Depot-Testsieger 09/2017

Depot-Handelsvolumen: gering | mittel | hoch

Hohes Handelsvolumen: 50 Trades im Jahr über XETRA, durchschn. Ordervolumen 10.000€, durchschn. Depotvolumen 100.000€, Nutzung als Online Depot

Anbieter

Kosten pro Order *

FreeBuy Cash Festpreis-Depot
3,99€
Bank: onvista bank
Produkt: FreeBuy Cash Festpreis-Depot
Jahresgebühr: 0,00€
Kosten pro Order: 3,99€
Gesamtkosten: 199,50€
Kriterium Gewichtung Note
Investmentauswahl:40%1,0
Kosten & Gebühren:30%1,6
Order & Auftragsarten:10%1,0
Boni & Cashback:10%1,0
Service:10%2,0
Gesamtwertung: 1,3
  • Dauerhaft keine Konto- und Depotgebühren
  • ab 3,99€ Festpreis pro Trade für 6 Monate für Neukunden
  • bis zu 10 FreeBuys pro Monat
  • viele kostenlose Sparpläne
Bank: flatex
Produkt: Depot
Jahresgebühr: 0,00€
Kosten pro Order: 5,69€
Gesamtkosten: 284,50€
Kriterium Gewichtung Note
Investmentauswahl:40%1,0
Kosten & Gebühren:30%2,4
Order & Auftragsarten:10%1,0
Boni & Cashback:10%1,0
Service:10%1,3
Gesamtwertung: 1,4
  • Aktion: 5 Free-Trades bei Depoteröffnung für den außerbörslichen Handel
  • Kontoeröffnung in nur 5 Minuten - papierlos
  • "Riesige Sparplanauswahl" laut Finanztest 06/2016
Trader-Konto
3,95€
Bank: Consorsbank
Produkt: Trader-Konto
Jahresgebühr: 0,00€
Kosten pro Order: 3,95€
Gesamtkosten: 197,50€
Kriterium Gewichtung Note
Investmentauswahl:40%1,0
Kosten & Gebühren:30%2,4
Order & Auftragsarten:10%1,0
Boni & Cashback:10%1,0
Service:10%1,0
Gesamtwertung: 1,4
  • Depot dauerhaft ohne Jahresgebühr
  • ab 3,95€ pro Trade für 12 Monate für Neukunden
  • mobil per iPhone-, iPad- oder Android-App
Bank: DEGIRO
Produkt: Depot
Jahresgebühr: 0,00€
Kosten pro Order: 2,80€
Gesamtkosten: 140,00€
Kriterium Gewichtung Note
Investmentauswahl: 40% 1,0
Kosten & Gebühren: 30% 1,0
Order & Auftragsarten: 10% 1,0
Boni & Cashback: 10% 6,0
Service: 10% 3,3
Gesamtwertung:   1,7
  • Depot dauerhaft ohne Jahresgebühr
  • 700 ETFs kostenfrei handeln
  • Depoteröffnung innerhalb von 10 Minuten
Bank: Lynx Broker
Produkt: Depot
Jahresgebühr: 0,00€
Kosten pro Order: 14,00€
Gesamtkosten: 700,00€
Kriterium Gewichtung Note
Investmentauswahl: 40% 1,0
Kosten & Gebühren: 30% 1,4
Order & Auftragsarten: 10% 1,0
Boni & Cashback: 10% 6,0
Service: 10% 1,8
Gesamtwertung:   1,7
  • schneller handeln mit Ein-Klick-Handel
  • Gratis Masterclasses
Direkt-Depot Flat-Fee Aktion
6,25€
Bank: ING-DiBa
Produkt: Direkt-Depot Flat-Fee Aktion
Jahresgebühr: 0,00€
Kosten pro Order: 6,25€
Gesamtkosten: 312,50€
Kriterium Gewichtung Note
Investmentauswahl: 40% 2,3
Kosten & Gebühren: 30% 1,4
Order & Auftragsarten: 10% 1,0
Boni & Cashback: 10% 1,0
Service: 10% 3,5
Gesamtwertung:   1,9
  • 4,50€ pro Trade für 6 Monate und 75€ Gutschrift für Neukunden
  • kostenlose Limitfunktion
  • kostenloses verzinstes Verrechnungskonto
Bank: Sparkassen Broker
Produkt: Depot
Jahresgebühr: 0,00€
Kosten pro Order: 31,48€
Gesamtkosten: 1.574,00€
Kriterium Gewichtung Note
Investmentauswahl: 40% 1,0
Kosten & Gebühren: 30% 3,5
Order & Auftragsarten: 10% 1,0
Boni & Cashback: 10% 1,0
Service: 10% 2,5
Gesamtwertung:   1,9
  • inkl. Rabattmodell
  • mit Orderguthaben
Wertpapierdepot
29,95€
Bank: 1822direkt
Produkt: Wertpapierdepot
Jahresgebühr: 0,00€
Kosten pro Order: 29,95€
Gesamtkosten: 1.497,50€
Kriterium Gewichtung Note
Investmentauswahl: 40% 2,7
Kosten & Gebühren: 30% 2,7
Order & Auftragsarten: 10% 1,0
Boni & Cashback: 10% 1,0
Service: 10% 2,8
Gesamtwertung:   2,3
  • ab 4,95€ pro Trade für 3 Monate für Neukunden
  • 100€ Aktivierungsprämie bei mind. 2 Orders über 500 Euro
10,00€
Bank: DKB
Produkt: DKB-Broker
Jahresgebühr: 0,00€
Kosten pro Order: 10,00€
Gesamtkosten: 500,00€
Kriterium Gewichtung Note
Investmentauswahl: 40% 2,7
Kosten & Gebühren: 30% 2,1
Order & Auftragsarten: 10% 2,7
Boni & Cashback: 10% 3,0
Service: 10% 4,5
Gesamtwertung:   2,7
  • Fonds ohne Ausgabeaufschlag
  • kostenlose Tools
Bank: TARGOBANK
Produkt: Depot
Jahresgebühr: 0,00€
Kosten pro Order: 25,00€
Gesamtkosten: 1.250,00€
Kriterium Gewichtung Note
Investmentauswahl: 40% 2,3
Kosten & Gebühren: 30% 2,9
Order & Auftragsarten: 10% 2,7
Boni & Cashback: 10% 3,0
Service: 10% 2,0
Gesamtwertung:   2,7
  • 2,0% p.a. Tagesgeldzinsen für 12 Monate bei Depotwechsel
  • 10 Free Trades im ersten Jahr
25,00€
Bank: MERKUR BANK
Produkt: DepotPlus
Jahresgebühr: 0,00€
Kosten pro Order: 25,00€
Gesamtkosten: 1.250,00€
Kriterium Gewichtung Note
Investmentauswahl: 40% 2,3
Kosten & Gebühren: 30% 2,5
Order & Auftragsarten: 10% 1,0
Boni & Cashback: 10% 6,0
Service: 10% 4,8
Gesamtwertung:   2,9
  • Kostenlose Realtime-Kurse

Trader mit hohem Handelsvolumen

Wer ein hohes Handelsvolumen besitzt, gilt gemeinhin als Vieltrader. Auch wenn private Trader natürlich nicht an die Transaktionen und das Depotvolumen eines professionellen Traders herankommen, kann ein Vieltrader dennoch viel Kontobewegungen aufweisen. Hier wird von einem Vieltrader bzw. einem Depot mit hohem Handelsvolumen ausgegangen, wenn der Trader 50 Transaktionen pro Jahr (Käufe und Verkäufe) durchführt, durchschnittlich 10.000 Euro umsetzt und ein Depotvolumen von 100.000 Euro hat.

Gebühren für hohes Handelsvolumen oft größer

Traden mit hohem Handelsvolumen: Vieltrader

Wer viel Kontobewegungen hat, muss meist mehr für das Depot bezahlen. Die Nebenkosten für das Depot sind bei Vieltradern meist höher als bei Menschen, die nur wenige Male im Jahr Wertpapiere (ver)kaufen. Für jede Transaktion wird eine Ordergebühr fällig, auf die zusätzlich noch Gebühren aufgeschlagen werden. Dazu gehören beispielsweise Börsengebühren (die sich je nach Börsenplatz unterscheiden können) und fremde Spesen bei bestimmten Wertpapierarten. Hier sollten sich Kunde vorab informieren, um keine böse Überraschung zu erleben.
Die Orderprovision, die viele Broker für ihre Wertpapiertransaktionen verlangen, wird in der Regel prozentual angegeben. Vieltrader müssen hier also mit mehr Kosten rechnen, wenn sie ein höheres Ordervolumen aufweisen.

Tipp: Orderfestpreise suchen

Beim Ordern ist es wie mit dem Telefonieren: Wer es häufig tut, sollte sich eine Flatrate holen. Viele Depotanbieter haben feste Orderpreise, die nicht zwischen Order- oder Depotvolumina unterscheiden. Der Preis bleibt stets konstant. Auf diese Preise müssen jedoch dennoch fremde Spesen, Börsengebühren oder Orderprovisionen aufgeschlagen werden. Dennoch können Kunden mit solchen Angeboten sparen, wenn sie ein hohes Handelsvolumen aufweisen.


zurück zum Depot Vergleich

Nicht fündig geworden? Das könnte Sie auch interessieren: