Tagesgeldkonto mit Startguthaben

Eine Prämie zum Tagesgeld?


Derzeit gibt es leider keine Tagesgeldkonten mit Startguthaben auf testsieger-Konto.de. Dennoch gibt es noch attraktive Tagesgeldkonten mit hohen Zinsen. Welche Tagesgeldkonten momentan am lukrativsten sind, erfahren Sie im Tagesgeldvergleich.


Tagesgeldkonto mit Startguthaben

Da viele Banken hohe Zinsen aufs Tagesgeld anbieten, gibt es einige Anbieter, die ihr Tagesgeldkonto noch attraktiver machen wollen. Diese bieten ein Tagesgeld mit Prämie an. Die Tagesgeld Prämie besteht meist auf einem einmaligen Tagesgeld Bonus. Ein Tagesgeldkonto mit einer hohen Verzinsung und zusätzlichem Bonus ist besonders rentabel, da Kunden gleich doppelt profitieren können.

Konditionen für den Tagesgeld Bonus prüfen

Doch bevor man ein Tagesgeldkonto mit Startguthaben eröffnet, sollte man sich die Bedingungen und Konditionen genau ansehen. Zunächst gilt es herauszufinden, ob man in jedem Fall eine Tagesgeld Prämie erhält oder nur unter bestimmten Bedingungen (z.B. bei einer bestimmten Anlagesumme oder einer bestimmten Anlagedauer). Oftmals ist ein Tagesgeld Bonus mit der Eröffnung eines weiteren Kontos verbunden, wie beispielsweise einem Depotwechsel. Derartige Angebote werden in unserem Tagesgeldvergleich nicht vorkommen, sondern nur Angebote, die man ganz einfach mit dem Wechsel zum entsprechenden Tagesgeldkonto wahrnehmen kann.

Lohnt sich ein Tagesgeld mit Prämie?

Außerdem sollte man auch berechnen, ob sich ein Tagesgeldkonto mit Startguthaben überhaupt lohnt. Dies hängt von der Höhe der Anlage ab. Mitunter kann es lohnenswerter sein, ein Tagesgeldkonto mit hohen Zinsen und geringerem Startguthaben zu wählen oder andersherum ein Tagesgeldkonto mit einem geringen Zinssatz und hoher Prämie vorzuziehen. Deshalb sollte man vorher einen Tagesgeldrechner konsultieren, um herauszufinden, bei welcher Anlagesumme sich ein Startguthaben lohnt. Rechnen Sie ganz einfach und schnell aus, was höher ist: Der Zinsertrag einer Anlage oder das Startguthaben. Dazu sollten Sie natürlich in etwa wissen, wie lange Sie Ihr Geld anlegen wollen.


Fazit: Erst vergleichen, dann Tagesgeldkonto eröffnen

Wie immer im Bereich Finanzen gilt: Bevor Sie eine Entscheidung treffen, sollten Sie die Alternativen vergleichen. Ein hohes Startguthaben lohnt sich nicht, wenn der Zinssatz im Vergleich zu anderen Angeboten niedriger ist. Andererseits kann auch ein Tagesgeld ohne Startguthaben lohnenswerter sein als so manches mit Prämie. Bietet ein Anbieter jedoch beides an – ein Tagesgeldkonto mit Startguthaben und einer hohen Verzinsung – haben Sie das beste Geschäft gemacht. Im Idealfall gilt der Bonus ohne Voraussetzungen und Sie können sich über ein zusätzliches „Taschengeld“ freuen.


zurück nach Oben

Weitere Geldanlage-Angebote testsieger-Konto.de:

Stand: 12.03.2013