Wie funktioniert ein Bausparvertrag?

So verwirklichen Sie Ihren Traum vom Eigenheim:

Paar beim Luftschlösser bauenEin Bausparvertrag gliedert sich in drei verschiedene Phasen. Jede Phase hat spezielle Eigenschaften und bietet unterschiedliche Möglichkeiten. Die Phasen machen den Bausparvertrag zu einem einzigartigen Produkt.

Sparphase

Am Anfang ist man in der Sparphase. Hier legt der Kunde gemeinsam mit der Bausparkasse fest, wie hoch die Bausparsumme ausfällt. Darüber hinaus wird entschieden, wie hoch der Mindestsparbetrag bis zur Zuteilung sein muss und wie hoch der Regelsparbetrag ist, sowie der Intervall der Zahlung. Zudem erhält man in der Sparphase Guthabenzinsen auf das bereits angesparte Guthaben. Während dieser Phase kann zudem die Bausparsumme, das Zahlungsintervall und die Sparsumme verändert werden.

Zuteilung

Wenn eine gewisse Summe an Geld (meist 40-50%) angespart wurde, wird der Bausparvertrag zuteilungsreif und man befindet sich dann in der zweiten Phase. Wann genau ein Bausparvertrag in die Zuteilungsphase eintritt, hängt von der Bausparkasse ab. Es handelt sich entweder, wie erwähnt, um eine angesparte Mindestsumme oder um eine Mindestlaufzeit. Jede Bausparkasse hat hierbei einen ganz eigenen Kriterienkatalog, anhand dessen für jeden Kunden individuell entschieden wird, ob der Bausparvertrag zuteilungsreif ist. Meist erfolgt die Bewertung mittels eines Punktesystems. Ist der Bausparvertrag zuteilungsreif, ist es für den Bausparer möglich, sich die Bausparsumme als Darlehen auszahlen zu lassen (Bauspardarlehen).

Darlehensphase

Wer das Bauspardarlehen in Anspruch nimmt, ist in der dritten Phase angekommen, der Darlehensphase. Der Zinssatz für das Darlehen wird bereits beim Abschließen des Bausparvertrags festgelegt. Das Darlehen kann auf Wunsch ganz oder in Teilen zurückgezahlt werden, wobei keine Vorfälligkeitsentschädigungen entstehen. Der Zinssatz gilt über die gesamte Laufzeit.

Logo der Bausparkasse Schwäbisch Hall
Testsieger: Bausparkasse Schwäbisch Hall
  • Top-Konditionen mit günstiger Anschlussfinanzierung
  • Attraktive staatliche Förderungen
  • Ideal zum Bauen, Kaufen oder Modernisieren
  • Mehrfacher Testsieger

Weitere Anbieter finden Sie im Bausparvertrag Vergleich.