Bausparkassen im Überblick

Bausparkassen gibt es viele und alle werben mit unterschiedlichen Vorteilen und Tarifen. Wie findest du unter dieser Vielzahl an Anbietern die Bausparkasse mit dem für dich am besten passenden Tarif?

Auf dieser Übersichtsseite stellen wir dir unsere Partner-Bausparkassen kurz vor. Mit einem Klick erfährst du mehr zum jeweiligen Anbieter: Welche Tarife bietet er an? Wie hoch ist die Mindestsparrate und wie verhält es sich insgesamt mit den Kosten? Gibt es Fallstricke, die du beachten solltest?

Unsere Auswahl an Bausparkassen wird stetig erweitert – schaue also gerne öfter vorbei.

Die Alte Leipziger Bauspar AG gehört zur ALH Gruppe, einer der größten deutschen Versicherungen. Kundinnen und Kunden profitieren nicht nur von mehr als 90 Jahren Erfahrung der Mitarbeitenden, sondern auch von attraktiven und flexiblen Konditionen.

Die Bausparkasse BHW verhilft seit beinahe 100 Jahren Menschen in ihre eigenen vier Wände. Zunächst war das BHW Bausparen auf Beamte beschränkt, doch bereits seit Anfang der 1980er können auch Nicht-Beamte sich von den Vorteilen der BHW Bauspartarife überzeugen. Stetig wird das Angebot verbessert und an moderne Ansprüche angepasst.

Landesbausparkassen (LBS) gibt es derzeit acht. Sie stehen unter der Trägerschaft eines oder mehrerer Bundesländer bzw. der jeweiligen Sparkassenorganisation. Der Vorteil: Im Gegensatz zu den privaten Bausparkassen stehen Landesbausparkassen nicht in gegenseitigem Wettbewerb, weil sie jeweils für eine bestimmte Region zuständig sind.

Die Schwäbisch Hall ist die größte Bausparkasse Deutschlands und zählt rund 7,5 Millionen Kundinnen und Kunden. Das Ziel der Bausparkasse liegt seit den Anfängen ganz klar darin, Menschen in ihre eigenen vier Wände zu bringen und den Traum vom Eigenheim realisieren zu können. Durch die zahlreichen Tarife der Schwäbisch Hall stehen dir alle Türen offen.