benk Depot (Archiv)

Depot

  • 0,00 € Depotgebühr
  • ab 6,45€ pro Order
  • Börsenplätze in Europa und Nordamerika

Der Online Broker benk

Den Broker benk gibt es nicht mehr. Nach einer Umbenennung in brokerport wurde der Anbieter von flatex übernommen. Die Angaben, die hier zu benk gesammelt sind, sind also veraltet.

benk bietet viele unterschiedliche Produkte an, doch der Fokus liegt klar auf dem Wertpapierbereich. Dies sieht man schon an der Produkt- bzw. Angebotsvielfalt. Das Angebot der biw Bank und ViTrade bietet seine Produkte ausschließlich online an. Auch über mobile Endgeräte ist der Handel möglich. Das Angebot soll hier in Zukunft noch weiter ausgebaut werden – man will Vorreiter beider mobilen Brokerage sein. benk gibt an, keine Lockangebote oder kurzfristige Neukundenangebote zu offerieren, sondern möchte dauerhaft günstige Preise anbieten.

Depot

0,1 % p.a.

Depotführungsgebühr

ab 5,90 €

Ordergebühren

gebührenfrei

Realtimekurse

Tradingpakete bei benk

Aus diesem Grund gibt es verschiedene Preispakete mit unterschiedlichen Leistungen. So gibt es beispielsweise ein Inlandspaket, bei dem Kunden an deutschen Börsen handeln können. Man zahlt einen monatlichen Festbetrag und erhält eine bestimmte Anzahl an Trades im Monat. Diese sind im Preis inklusive, wodurch der Einzelpreis für Orders bei richtiger Nutzung enorm gesenkt werden kann. Außerdem gibt es noch ein Auslandspaket, das die gleichen Leistungen ermöglicht, nur eben an ausländischen Börsenplätzen. Hier muss man jedoch tendenziell mit höheren Preisen rechnen, da der Auslandshandel generell teurer ist. Zusätzlich gibt es noch ein Fondspaket, bei der man eine bestimmte Anzahl an Fonds im Monat handeln kann und ein Zinspaket, bei dem Kunden Sonderzinsen für Geldanlagen und Kredite erhalten. Die Pakete haben feste Laufzeiten von 12 Monaten und können dann gekündigt oder gewechselt werden. Es besteht jedoch auch die Möglichkeit, bei benk ganz normal ohne Paket zu handeln.

benk Konditionen und Leistungen

Wer bei benk Wertpapiere handelt, kann hierbei neben normalen Produkten auch auf Wertpapiere von benk Partnern zugreifen. Im Paket sind diese kostenlos. Dazu gibt es auch die Möglichkeit, außerbörslich zu handeln. Der Auslandshandel ist in vielen europäischen Ländern, sowie in Nordamerika möglich.

Viele Tools wie benkSafe, benkMail oder benkCal erleichtern den Alltag der Finanzverwaltung. Wer auf dem Smartphone handeln möchte, kann dies mit eigens entwickelten Apps tun, die beispielsweise die Bezahlung ermöglichen, den Depotwert und Kurse abrufbar machen oder das Traden möglich machen. Online kann im benk Cockpit alles Wissenswerte rund um den Depotzustand abgerufen werden.

Fazit zum benk Depot

Das benk Depot wartet mit umfassenden Leistungen auf und ist vor allem für Nutzer geeignet, die sich gut im Internet und auf dem Smartphone zurechtfinden. Die Übersichtlichkeit und einfache gehaltene Internetpräsenz verspricht Leistung ohne viel Schnickschnack. Im normalen Paket ist benk einer der günstigeren Anbieter. Die Tradingpakete sind für viele Kunden interessant, lohnen sich jedoch nur, wenn man das entsprechende Angebot auch ausnutzt.

>