DKB-Broker

DKB-Broker

  • Kostenloses Depot & Verrechungskonto
  • Ordern ab 10 €
  • Handel im In- und Ausland

DKB Depot im Detail

Die Deutsche Kreditbank AG, besser bekannt als die DKB, bietet ihren Kunden neben Krediten und Girokonten auch ein eigenes Depot an. Das DKB Depot überzeugt mit geringen Depotkosten und einigen Sonderaktionen für ihre Kunden. So gibt es neben dem klassischen Depot auch noch ein spezielles Konto für unter 18-jährige. Dieses Jugenddepot des DKB Brokers bietet Eltern die Möglichkeit, Geld für ihre Kinder bereits frühzeitig in einem Aktiendepot anzulegen und so den Vermögensaufbau voran zu treiben.

Außerdem werden beim DKB-Online-Broker diverse Sparpläne zu günstigen Konditionen angeboten. Auch die Investition in einen ETF oder in entsprechende Portfolios mit diesen börsengehandelten Fonds ist möglich. Darüber hinaus verfügt das DKB Depot über alle üblichen Funktionen, die für einen aktiven Wertpapierhandel notwendig sind. Mit dem DKB Marktüberblick haben Investoren auch stets alle wichtigen Kursentwicklungen im Blick.

DKB Depot eröffnen

Möchte man bei der DKB ein Aktiendepot eröffnen, kann man dies ohne Probleme online tun. Mit ein paar wenigen Klicks und einigen persönlichen Angaben ist innerhalb von Minuten der Antrag für eine Depoteröffnung gestellt. Allerdings lässt sich das DKB Depot nur in Zusammenhang mit dem kostenlosen Girokonto DKB-Cash eröffnen. Dieses Konto erhalten Neukunden quasi gratis zum Depot dazu. Wer hingegen bereits DKB-Cash-Kunde ist und nun auch mit dem DKB Depot Erfahrung machen möchte, kann dieses einfach zu seinem bestehenden Girokonto hinzubuchen. Die meisten Angaben sind als bestehender DKB-Kunde bereits gemacht und müssen nur noch ergänzt werden.

Wer bereits ein Depot bei einer anderen Bank als dem DKB Broker hat, kann auch einfach wechseln. Die Bank bietet hierzu einen speziellen Wechselservice an, mit dem die gewünschten Wertpapiere ganz einfach übertragen werden vom alten Broker zur DKB. Aktien, Fonds und alle weiteren Anlagen werden von der DKB kostenlos auf das neue Konto gebucht. Außerdem wird ein automatisierter Depotwechselservice mit einem DKB-Partner angeboten. Sowohl der automatisierte als auch der händische Wechsel des Depots kann einfach vom PC oder aber auch vom Smartphone aus verwaltet werden.

DKB Depot: Preise und Gebühren

Einer der großen Vorteile des DKB-Brokers ist die kostenlose Depotführung. Es werden keinerlei Kontoführungsgebühren erhoben. Bei den Orderkosten arbeitet die Bank mit einem Staffelungssystem, das sich am Ordervolumen orientiert. Bei Bewegungen unter 10.000 Euro erhebt die DKB derzeit 10,00 Euro pro Order; ab 10.000 Euro dann 25,00 Euro. Für die tatsächlich anfallenden Ordergebühren pro Trade müssen Investoren noch zusätzlich eventuell anfallende Fremdspesen berücksichtigen. Zu diesen gehören unter anderem das Handelsentgelt der Börsenplätze und Maklergebühren. Wird über den Handelsplatz Tradegate gehandelt entfallen diese zusätzlichen Kosten. Für den außerbörslichen Direkthandel gelten die gleichen Orderentgelte. Ausgenommen davon sind allerdings Kauf und Verkauf von Fondsanteilen, bei denen unabhängig vom Ordervolumen außerbörslich 25,00 Euro anfallen.

Für Sparpläne der DKB fallen dagegen geringere Ordergebühren an. Bereits für 1,50 Euro können im Rahmen eines Wertpapiersparplans Anteile erworben werden. Eine große Auswahl an Fonds und Sparplänen wird zudem ohne Ausgabeaufschlag angeboten. Die Sparpläne des DKB Brokers können bereits mit einem Betrag von 50 Euro monatlich genutzt werden.

DKB Bank: Fonds, Sparpläne und Wertpapiere

Der DKB Online Broker bietet seinen Kunden die volle Auswahl an Wertpapiertransaktionen für den klassischen Anleger. Egal ob Aktien oder Zertifikate, ob Fonds oder Sparpläne – Anleger können die gewünschten Papiere einfach online kaufen und verkaufen. Dabei ist der Handel über Tradegate besonders günstig, aber selbstverständlich ist auch der Handel über Xetra möglich, ebenso wie der Handel an inländischen und internationalen Börsen. Der Handel an ausländischen Börsenplätzen ist aber mit erhöhten Kosten verbunden.

Die meisten Standart-Orderarten, zum Beispiel Limitänderungen, sind beim DKB Depot kostenlos. Und auch für Wertpapiersparer bietet der DKB Broker besondere Konditionen. So sind viele Fonds und Wertpapiersparpläne ohne Ausgabeaufschlag erhältlich. Zudem sind Ausführungen von Wertpapiersparplänen günstig angesetzt. Für den Kauf und Verkauf von Fondsanteilen ist eine Kostenpauschale festgelegt, die unabhängig vom Ordervolumen ist.

DKB Depot: Test und Bewertung

Das DKB Depot kommt mit vielen Zusatzfunktionen, wie zum Beispiel das DKB Musterdepot, mit dem Strategien vorab getestet und Funktionen ausprobiert werden können. Auch die Zusammenarbeit mit Partnern des DKB Brokers und die wechselnde Angebotsvielfalt, vor allem im Bereich von Fonds und Sparplänen, runden das große Angebot ab.

Erfahrungen zum DKB-Broker?

Teilen Sie uns hier mit, welche Erfahrungen Sie mit dem DKB-Broker gemacht haben. Sie haben Fragen? Stellen Sie sie gerne.

Stilisierte Sprechblasen in Schwarzweiß Diskussionsforum
>