onvista Depot – aktueller Test und Erfahrungen

Mit dem onvista Festpreis Depot haben Sie die Möglichkeit, dauerhaft zum Festpreis von nur 5 Euro mit Wertpapieren zu handeln. Dies gilt für alle Wertpapierarten und alle deutschen Handelsplätze. Zusätzlich profitieren Sie von der kostenfreien Depot- und Kontoführung, einer kostenlosen Handelssoftware, Webtrading und gebührenfreien Limitsetzungen, -änderungen und streichungen.

Festpreis-Depot

  • 0,00 Euro jährliche Depotgebühr
  • dauerhaft 5 €* Festpreis pro Order
  • 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag

Mit dem onvista Festpreis Depot haben Sie die Möglichkeit, dauerhaft zum Festpreis von nur 5 Euro mit Wertpapieren zu handeln. Dies gilt für alle Wertpapierarten und alle deutschen Handelsplätze. Zusätzlich profitieren Sie von der kostenfreien Depot- und Kontoführung, einer kostenlosen Handelssoftware, Webtrading und gebührenfreien Limitsetzungen, -änderungen und streichungen.

Die Gesamtbewertung des onvista Depots im aktuellen Brokertest

Das Festpreis Depot von onvista kann nicht nur mit einer breiten Auswahl an verschiedenen Produkten, unter anderem Aktien, Fonds und Futures, überzeugen, sondern bietet Kunden auch verschiedene Order- und Auftragsarten. Keine Depot- und Kontoführungsgebühren sowie günstige Kosten für Inlandsorder runden das Angebot ab. onvista-Kunden können sich zusätzlich häufig über Aktionen freuen.

Folgende Unterkategorien wurden im Test bewertet: Produkte, Order- und Auftragsarten, Kosten und Gebühren, Boni und Cashback sowie Service.

Das bietet das onvista Depot

Handeln mit Wertpapieren

  • Handeln zum Festpreis von 5€ pro Order
  • Kostenlose Handelssoftware und Apps

Sparen mit Wertpapieren

  • 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag
  • ETF-Sparpläne ab 50 € monatlich

Das onvista Festpreis Depot ermöglicht es Ihnen, dauerhaft und volumenunabhängig zum Festpreis von 5 Euro an allen deutschen Handelsplätzen zu traden. Außer beim Fondshandel über die KAG/KVG fallen zusätzlich lediglich eine pauschalisierte Handelsplatzgebühr und ggf. Börsengebühren an. Dafür können onvista-Depotinhaber nicht nur von einer breiten Auswahl an Wertpapieren profitieren, sondern auch zahlreiche weitere Vorteile genießen. Dazu gehört eine übersichtliche Preisstruktur, kostenfreie Handelssoftware und Apps sowie kostenlose Limiterteilung, -löschung, änderung und Orderstreichung.

onvista: Wertpapierangebot im Überblick

WertpapierartIm Angebot?
AktienJa
FondsJa
AnleihenJa
FuturesJa
OptionsscheineJa

Das Wertpapierangebot von onvista ist breit gefächert und bietet passende Produkte für jede Risikogruppe. Einsteiger und sicherheitsbewussste Anleger können sich über ETFs und Fonds freuen, die auch als Sparpläne mit kostenloser Ausführung erhältlich sind. Mit Aktien und Anleihen werden die ganz klassischen Wertpapiere abgedeckt. Gehören Sie stattdessen zur Gruppe der risikofreudigen Trader, haben Sie die Möglichkeit, Futures, Optionsscheine, Zertifikate oder Optionen zu kaufen und zu verkaufen. Gehandelt werden kann an allen deutschen Börsen sowie im außerbörslichen Direkthandel und mit Xetra.

onvista Depot Kosten und Gebühren

onvista bietet Kunden ein attraktives Preismodell, um ihnen die Möglichkeit zu geben, sich ohne „langes Rechnen“ oder „Gebührenchaos“ auf ihre Finanzgeschäfte zu konzentrieren. Das sollen vor allem die dauerhaften 5 Euro Orderprovision gewährleisten, die volumenunabhängig für alle Wertpapiere und an allen deutschen Handelsplätzen gelten. Als onvista-Depotbesitzer profitieren Sie zudem von der kostenlosen Depot- und Kontoführung. Ebenfalls gebührenfrei ist die Erstellung, Löschung und Änderung von Limits sowie die Online-Streichung von Ordern.

Ein Großteil der Kunden dürfte sich für die Ordergebühren im Inland interessieren: Diese belaufen sich – wie erwähnt – auf 5 Euro. Hinzu kommt noch eine pauschalierte Handelsplatzgebühr in Höhe von 2 Euro. Diese fällt zum Beispiel bei Xetra und Tradegate an. Bei verschiedenen Regionalbörsen versteht sich die Handelsplatzgebühr zuzüglich Börsengebühren und Maklercourtage.

Festpreis-Depot

100 €

Tradeguthaben

5,00 €

Orderpreis

0,00 €

Depotgebühr

Depoteröffnung bei onvista

Das Depot von onvista können Sie ganz bequem am heimischen Laptop online eröffnen. Auf der Seite von onvista gelangen Sie mit einem Klick auf „Jetzt Depot eröffnen“ zum Eröffnungsformular. Hier können Sie zunächst entscheiden, ob Sie ein Einzel- oder Partnerdepot eröffnen möchten. Anschließend müssen Sie einige persönliche Daten wie Name, Adresse und Geburtsdatum angeben. Im zweiten Teil des Formulars werden wichtige Kontoinformationen abgefragt. Besonders wichtig ist hierbei Ihr Referenzkonto bei Ihrer Hausbank, über das alle Depotzahlungen abgewickelt werden sollen. Nach einer abschließenden Prüfung all Ihrer Daten ist der wichtigste Schritt zum Depot bereits getan.

Nun müssen Sie lediglich alle benötigten Formulare ausdrucken und unterschreiben. Diese bringen Sie persönlich zur Post, wo Ihre Identität mithilfe eines gültigen Personalausweises von einem Mitarbeiter geprüft wird. Ohne dieses Post-Ident-Verfahren ist die Eröffnung eines Depots nicht möglich. Nach der erfolgreichen Identifikation kann der Antrag von onvista bearbeitet werden, sodass Ihr Depot meist innerhalb weniger Tage eröffnet ist.

Video: Aktivierung des onvista Depots

Depotübertrag bei onvista

Sie sind bereits Besitzer eines Depots und möchten zu onvista wecheln? Hierfür müssen Sie das entsprechende Übertragungsformular der onvista Bank vollständig ausfüllen und an Ihren alten Anbieter, von dem Sie Ihre Wertpapiere zu onvista übertragen möchten, senden. In der Regel wird der Depotübertrag dann innerhalb von 1-2 Wochen veranlasst. Dies ist jedoch von Ihrer vorherigen Bank abhängig. Kosten entstehen dabei im Allgemeinen nicht, sofern Ihre Wertpapiere nicht im Ausland gelagert werden. Bedenken Sie, dass Ihr altes Depot nicht automatisch aufgelöst wird, wenn die Wertpapiere übertragen wurden. Sollten Sie Ihr erstes Depot nicht länger nutzen wollen, so müssen Sie die Auflösung ausdrücklich beantragen. Dies ist ebenfalls über das Übertragsformular von onvista möglich.

onvista Broker: Service

Besitzer des onvista-Depots können auf zahlreiche Serviceleistungen des Brokers zurückgreifen. Bei Fragen können Sie sich täglich von Montag bis Freitag zwischen 8.00 Uhr und 19.00 Uhr an den onvista Telefonsupport wenden. Außerdem erhalten Sie die kostenlose GTS® Handelssoftware Basis. Für Ihr Smartphone stehen entsprechende Apps zur Verfügung, mit denen Sie die Entwicklung Ihres Depots verfolgen können. Wer sich zunächst ausprobieren möchte, kann von einem onvista Musterdepot profitieren. Dieses bietet vor allem Anfängern oder Tradern, die neue Anlagestrategien testen möchten, die Möglichkeit, gefahrlos und ohne den Einsatz von realem Geld zu handeln und sich auf der onvista Benutzeroberfläche zurechtzufinden.

onvista: Erfahrungen, Meinungen, Probleme

Sie haben ein Depot bei onvista und möchten Ihre Meinung zum Angebot loswerden? Oder Sie haben eine Frage? Einfach kommentieren!

Stilisierte Sprechblasen in Schwarzweiß Diskussionsforum
>