Das kostenlose Girokonto der Commerzbank

Die Commerzbank verfügt über eines der dichtesten Filialnetze aller deutschen Banken, bietet ihre Dienste aber auch online an. Mit einem kostenlosen Girokonto der Bank profitieren Sie daher sowohl von den Vorteilen einer Direkt- als auch einer Filialbank.

Girokonto

  • Kostenlos ohne Mindestgeldeingang
  • Bargeld kostenlos bei Cash Group
  • Inklusive Kreditkarte ohne Gebühren

Neben den kostenpflichtigen Girokonten KlassikKonto und PremiumKonto bietet die Commerzbank auch ein kostenloses Girokonto. Unabhängig von einem Mindestgeldeingang oder anderen Bedingungen fallen bei diesem also keine Kontoführungsgebühren an.

Für wen eignet sich das kostenlose Girokonto der Commerzbank?

  • Unter anderem für Menschen ohne festen Gehaltseingang, z. B. Studenten
  • Für Menschen, die Online-Banking, aber auch Filialen nutzen

Da das kostenlose Girokonto auch ohne einen monatlichen Mindestgeldeingang gebührenfrei ist, eignet es sich auch für Sie, wenn Sie derzeit kein festes Gehalt beziehen sollten – etwa weil Sie noch studieren. Die Commerzbank verfügt deutschlandweit über zahlreiche Filialen, bietet ihre Dienste aber auch online an. Wer also den Komfort von Online-Banking schätzt, gleichzeitig aber nicht auf eine persönliche Beratung in der Filiale verzichten möchte, ist bei der Commerzbank richtig.

Für wen eignet sich das kostenlose Girokonto der Commerzbank nicht?

  • Für Vielreisende ist das Konto eher ungeeignet
  • Kreditkartennutzer: Die Kreditkarte kostet extra

Wer sich eine kostenlose Kreditkarte zum Konto wünscht, wird bei der Commerzbank nicht fündig, denn zum Girokonto gibt es keine Kreditkarte. Eine solche kann zwar separat beantragt werden, kostet aber extra. Kostenlose Girokonten inklusive einer gratis Kreditkarte bieten etwa die comdirect oder die norisbank. Auch für Vielreisende ist das kostenlose Commerzbank Girokonto nicht unbedingt die beste Wahl, da sowohl Bargeldabhebungen als auch bargeldlose Zahlungen im Ausland eine Fremdwährungsgebühr kosten. Manche Anbieter, wie die N26 oder die DKB, verlangen hingegen keine Fremdwährungsgebühr.

Die wichtigsten Fragen und Antworten rund um das kostenlose Girokonto der Commerzbank

Beim Vergleich mehrerer Konten möchten Sie sicher das Wichtigste zu jedem Anbieter auf einen Blick wissen. Die meistgestellten Fragen und Antworten zum kostenlosen Commerzbank Girokonto finden Sie daher hier in der Übersicht.

Gibt es Bedingungen, damit das Konto kostenlos bleibt?

Nein. Inzwischen ist das kostenlose Girokonto auch ohne einen monatlichen Mindestgeldeingang kostenfrei. Zudem ist eine aktive Nutzung nicht nötig. Auch andere Bedingungen gibt es nicht.

Wie funktioniert die Eröffnung des kostenlosen Girokontos der Commerzbank?

Sie können das Konto entweder in einer Filiale der Commerzbank oder online eröffnen. Den Antrag für die Online-Eröffnung finden Sie auf der Webseite der Commerzbank. Die Commerzbank bietet außerdem einen Kontowechselservice, der die Benachrichtigung Ihrer Zahlungspartner über Ihren Kontowechsel besonders einfach macht.

Funktioniert das Commerzbank Girokonto mit Apple Pay und Google Pay?

Derzeit ist das Commerzbank Girokonto nur mit Google Pay kompatibel (Stand: Dez. 2019).

Wie können Sie Geld vom kostenlosen Girokonto abheben und darauf einzahlen?

Mit der zum Konto gehörenden Girocard können Sie an allen Geldautomaten der Cash Group kostenlos Geld abheben. Bargeld einzahlen können Sie an einem Geldautomaten der Commerzbank oder in einer der Filialen. Bargeldeinzahlungen oder -auszahlungen am Schalter kosten allerdings eine Gebühr.

Wie kann das kostenlose Commerzbank Girokonto verwaltet werden?

Für kostenlose Überweisungen, Daueraufträge und andere Transaktionen können Sie das Online-Banking über die Commerzbank-Webseite nutzen, Telefonbanking oder die Mobile-Banking-App. Papierüberweisungen kosten hingegen eine Gebühr.

Die Besonderheiten des kostenlosen Commerzbank Girokontos im Detail

Es sind die Besonderheiten eines Anbieters, die ihn von der Konkurrenz abheben. Die Commerzbank zeichnet sich dadurch aus, dass sie die Vorteile einer Filialbank mit denen einer Direktbank vereint. Außerdem sticht sie durch eine schnelle Kontoeröffnung hervor.

Vorteile einer Filialbank und einer Direktbank vereint

Die Commerzbank verfügt mit etwa 800 Filialen deutschlandweit über ein dicht ausgebautes Filialnetz. Damit spricht die Commerzbank alle an, die den persönlichen Kontakt und die Beratung in einer Filiale wünschen. Überweisungen, Daueraufträge und andere Transaktionen können Sie mit dem kostenlosen Girokonto jedoch auch von zuhause oder unterwegs aus erledigen. Für beleghafte Transaktionen – das heißt die traditionellen Papierüberweisungen in der Filiale – fällt bei der kostenlosen Variante des Commerzbank Girokontos allerdings eine Gebühr an. Mit diesem Konto profitieren Sie also hauptsächlich vom direkten Beratungsangebot in der Filiale. Die eigentliche Kontoverwaltung erledigen Sie kostengünstiger online. Unabhängig von der Filiale steht Ihnen zusätzlich die 24-Stunden-Hotline zur Verfügung.

Schnelle Kontoeröffnung mit Kontowechsel-App

Die Commerzbank wirbt mit einer besonders schnellen und unkomplizierten Kontoeröffnung, die Sie komplett online durchführen können. Dazu geben Sie im Online-Antrag Ihre persönlichen Daten an. Anders als bei anderen Girokonto-Anbietern können Sie schon an dieser Stelle Wunsch-Zugangsdaten für das Onlinebanking festlegen und erhalten Ihre zukünftige IBAN. Erst anschließend müssen Sie sich legitimieren.

Das geht besonders schnell per Video-Ident über die Commerzbank-App. Dabei bestätigt ein Mitarbeiter per Videochat die Identität des Antragstellers. Außerdem wird gleich eine Unterschriftprobe genommen – es ist dann nicht mehr nötig, die Antragsunterlagen auszudrucken und per Post an die Commerzbank zu schicken. Nach der erfolgreichen Legitimation erhalten Sie eine Bestätigungsmail und können sofort Ihr Konto nutzen.

Wenn Sie das Angebot der Commerzbank als neues Gehalts- bzw. Hauptkonto nutzen und Ihr Konto wechseln möchten, lohnt sich der digitale Wechselservice der Commerzbank. Der Dienst informiert Ihre Zahlungspartner wie Ihren Arbeitgeber, Versicherungen oder Mobilfunkanbieter automatisch über die neue Kontoverbindung.

Im Video: Kontoeröffnung bei der Commerzbank

Ihre Erfahrungen mit dem Commerzbank Girokonto

Sie haben Anmerkungen oder einen Erfahrungsbericht zum Girokonto der Commerzbank? Dann hinterlassen Sie doch hier einen Kommentar.

Stilisierte Sprechblasen in Schwarzweiß Diskussionsforum
>