Die N26 Kreditkarte von Mastercard

N26 Mastercard

  • Dauerhaft ohne Jahresgebühr
  • Inklusive kostenlosem Girokonto
  • Kontoführung per Smartphone
Pro
  • Kostenloses Girokonto inklusive
  • In Partnergeschäften Geld abheben oder einzahlen mit CASH26
  • Kontaktlose NFC-Technologie
  • Push-Nachrichten in Echtzeit
  • Automatisches Kategorisieren von Ausgaben
  • Unterkonten zum automatischen Sparen von Geld
  • Mobil bezahlen mit Google Pay und Apple Pay
Kontra
  • Debitkarte ohne Teilzahlungs-/Kreditkartenfunktion
  • Nur in Verbindung mit Girokonto
  • Hohe Sollzinsen
  • Wenig Zusatz- und Serviceleistungen
  • Versandgebühr von je 10 Euro für Giro- und Kreditkarte

Die deutsche Direktbank N26 mit Sitz in Berlin hat sich auf eine Kontoführung per Smartphone spezialisiert. Die Zahl 26 bezieht sich auf die 26 Würfel eines Zauberwürfels und auf die Hausnummer der Bank: Unter den Linden 26 in Berlin. Für Privatkunden bietet das Unternehmen drei Girokonten mit dazu gehörenden Mastercards an: Standard, You und Metal. Bei allen Mastercards handelt es sich um Debitcards. Die drei Konten unterscheiden sich im Leistungsumfang der Kreditkarte – wir stellen dir hier die N26 Standard Mastercard vor.

N26 zahlt 75 Euro Prämie

Wenn du bis 30. September ein Gehaltskonto bei der N26 eröffnest, erhältst du bis zu 75 Euro Prämie. Verwende einfach den Promocode N26POWER bei der Kontoeröffnung. Direkt nach der Eröffnung zahlt dir N26 schon 25 Euro. Gehen dann monatlich mindestens 700 Euro auf deinem Konto ein, werden dir weitere 50 Euro gutgeschrieben. Der dritte Gehaltseingang muss dabei bis spätestens 31.01.2022 erfolgt sein.

Konditionen der N26 Mastercard

Kreditkartenkosten

Die N26 Kreditkarte Standard kostet einmalig eine Versandgebühr von 10 Euro. Eine wiederkehrende Gebühr wird allerdings nicht erhoben. Auch ein regelmäßiger Zahlungseingang in einer bestimmten Höhe ist nicht nötig.

Zur N26 Kreditkarte gehört ein kostenloses Girokonto. Auch für den Versand der Girocard bezahlst du allerdings einmalig 10 Euro. Mit dem Girokonto kannst du deine Finanzen über eine App oder im Browser verwalten – zu Hause oder auf Reisen. Zum Girokonto kannst du dir zusätzlich eine kostenfreie Maestro Karte bestellen. Bis zu 3Abhebungen in Deutschland sind kostenlos, in der Eurozone beliebig viele. Kostenlose Partner- oder Zusatzkarten bieten nur das N26 You und das N26 Metal Konto. Beim N26 Standard Konto wird eine Ersatzkarte mit 10 Euro berechnet.

Geld abheben und bargeldlos bezahlen

Mit der Mastercard kannst du online und in Geschäften auf der ganzen Welt kostenfrei einkaufen – ohne Aufschläge oder Gebühren. Das Geldabheben an Geldautomaten in Deutschland ist bis zu dreimal kostenfrei. In der Eurozone außerhalb von Deutschland kannst du beliebig oft gratis Geld an Geldautomaten abheben. Beim Bargeldabheben an Automaten außerhalb der EWU fallen 1,7 Prozent Kosten an. Egal, wo du bist – mehr als 2.500 Euro pro Tag kannst du nicht abheben.

Merke:

Bis zu 3 Bargeldverfügungen in Deutschland sind kostenlos. Danach fallen 2 Euro Gebühr pro Abhebung an. Reichen dir die 3 Bargeldabhebungen im Monat nicht, kannst du jederzeit über CASH26 in ausgewählten Supermärkten und Drogeriemärkten kostenlos Bargeld abheben.

Bei Bargeldabhebungen in Fremdwährungen werden 1,7% Gebühren berechnet. Beim Bezahlen in Fremdwährung fällt jedoch keine Extra-Gebühr an. Die Mastercard lohnt sich also vor allem für Menschen, die viel reisen.

Kreditkartenart, Abrechnung und Zinsen

Bei der Mastercard handelt es sich um eine Debitcard – ohne Teilzahlungsfunktion und Kreditrahmen. Du kannst die Karte also nur nutzen, wenn du Geld auf deinem Konto hast, sonst werden Dispozinsen fällig. Das Geld wird beim Bargeldabheben oder Bezahlen direkt von deinem Konto abgebucht. Das ist sehr praktisch, wenn du die Karte zu Hause oder auch auf Reisen benutzt. Du sammelst nicht aus Versehen Kreditkartenschulden an, für die dann hohe Zinsen berechnet werden und die du dann Monate lang abbezahlst. Bei einer echten Kreditkarte besteht diese Gefahr durchaus.

Über jede ein- oder ausgehende Transaktion wirst du sofort mit einer Push-Nachricht informiert. So hast du jederzeit die Kontrolle über deine Transaktionen und merkst sofort, wenn etwas nicht stimmt.

Solltest du mal mehr Geld benötigen, dann kannst du einen Überziehungsrahmen bis zu 10.000 Euro vereinbaren. Diesen musst du vorab bei der N26 Bank beantragen – das geht ganz einfach über die App.

Voraussetzungen und Antrag

Kunden, die ein Konto bei der N26 Bank eröffnen möchten, müssen mindestens 18 Jahre alt sein. Sie müssen außerdem in einem Land leben, das die N26 Bank unterstützt. Als weitere Voraussetzung musst du ein Smartphone besitzen, das mit der N26 App kompatibel ist. Das Konto und die Karte können anschließend sowohl im Smartphone als auch im Browser übersichtlich verwaltet werden.

Da es sich bei der N26 Bank um eine reine Onlinebank handelt, erfolgt der Antrag und die Authentifizierung zu 100 Prozent online. Nach Angaben der Bank dauert der Prozess gerade mal 8 Minuten. Die Mastercard bekommst du nach erfolgreicher Girokonto-Eröffnung automatisch zugesandt und kannst sie schon vorab elektronisch nutzen.

Um ein N26 Girokonto zu eröffnen und damit in den Besitz der Mastercard zu kommen, musst du bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Du musst

  • mindestens 18 Jahre alt sein,
  • in einem von der N26 Bank unterstützen Land leben,
  • ein kompatibles Smartphone besitzen,
  • ein unterstütztes Ausweisdokument besitzen (z.B. Personalausweis),
  • kein anderes Konto bei N26 besitzen und
  • dich in einer unterstützten Sprache verifizieren (z. B. in Deutsch oder Englisch).

Zusatzleistungen

CASH26: Mit CASH26 kannst du bei über 11.500 Partnern kostenlos Geld abheben oder einzahlen, etwa bei REWE, Penny, dm und anderen Partnern. So erledigst du beim Einkaufen das Geldabheben gleich mit und musst nicht erst zur Bank gehen oder einen Geldautomaten finden. Über das Programm CASH26 kannst dir maximal 200 Euro pro Abhebung auszahlen lassen bzw. maximal 900 Euro alle 24 Stunden.

Volle Kontrolle über die App: Mit deiner Mastercard hast du die volle Kontrolle. Du kannst zum Beispiel über die App deine Karte sperren oder entsperren, deine PIN ändern oder tägliche Limits für Barausgaben und Ausgaben für Zuhause oder im Ausland einstellen.

Push-Nachrichten in Echtzeit: Mit der kontaktlosen NFC-Technologie bezahlst du nur mit einem Fingertipp. Push-Nachrichten informieren dich sofort, nachdem du eine Transaktion getätigt hast.

Unterkonten für einfacheres Sparen: Als praktisches Feature bietet N26 Unterkonten an, sogenannte Spaces. In den Spaces kannst du dir Sparziele setzen und sehen, wie dein Geld wächst. Oder du legst mit den Spaces Geld für eine größere Anschaffung oder Zahlung zurück, beispielsweise den Kauf eines Autos oder eine Steuerrückzahlung. Spaces kannst du auch mit der Familie, Bekannten und Freunden teilen und gemeinsam Geld zusammenlegen.

Häufige Fragen

Diese Fragen tauchen im Zusammenhang mit der Mastercard häufig auf.

Bekomme ich die Kreditkarte nur in Verbindung mit dem Girokonto?

Ja, die Mastercard bekommst du nur in Verbindung mit einem Girokonto Standard, You oder Metal.

Wer bekommt eine Mastercard?

Wenn du das 18. Lebensjahr vollendet hast, noch kein Konto bei der N26 Bank führst und ein Smartphone besitzt, steht der N26 Mastercard nichts mehr im Weg.

Wo kann ich mit der Kreditkarte kostenlos Bargeld abheben?

Mit der N26 Mastercard kannst du in der Eurozone an allen Bankautomaten kostenlos Bargeld abheben. In Deutschland allerdings nur dreimal. Dafür kannst du dir hier noch bei allen CASH26 Partnern bis zu 200 Euro pro Abhebung auszahlen lassen.

Kann ich die Karte mit Apple Pay oder Google Pay verbinden?

Du kannst die Karte mit Google Pay und mit Apple Pay verbinden und überall bezahlen, wo kontaktloses Bezahlen akzeptiert wird.

Saskia ist promovierte Germanistin und arbeitet seit 2017 im Finanzbereich. Ihre inhaltlichen Schwerpunkte liegen vor allem im Bereich Wertpapierdepot sowie bei Unfall- und Sterbegeldversicherung.

Erfahrungen, Tipps, Kommentare

Du hast bereits eine N26 Mastercard und willst deine Erfahrungen mitteilen? Oder interessierst du dich für die N26 Mastercard und hast Fragen? Hinterlasse hier gerne deinen Kommentar!

Stilisierte Sprechblasen in Schwarzweiß Diskussionsforum
>