netbank Geschäftskonto

Geschäftskonto

4,85 €

Kontoführungsgebühr p.M.

10 €

Kreditkarte p.a.

10 Überweisungen

Zusatzleistung inkl.

Pro
  • Vergleichsweise attraktive Kreditkarte: Kostengünstig bei Auslandsreisen
  • Zusätzliche Unterkonten möglich
  • Kostenlose digitale Kontoauszüge
  • Unkomplizierter und schneller Zugang zu Reisezahlungsmitteln
  • Nutzung von Finanzsoftware möglich: FinTS und HBCI kompatibel
  • 24-Stunden Service
Kontra
  • Kontoführungsgebühren
  • Nur ein Kontomodell vorhanden
  • Bargeldabhebungen an Geldautomaten mit Mastercard-Logo nur einmal monatlich möglich
  • Nur die ersten 10 Buchungen kostenlos
  • Mastercard kostet 10 Euro im Jahr
  • Kein Filialservice

Die netbank gehört zur Augsburger Aktienbank AG und bietet ausschließlich Online-Banking. Das kostengünstige Geschäftskonto bietet viele Leistungen inklusive. Je nachdem, wie hoch deine Ansprüche an ein Geschäftskonto sind, kannst du beim Online-Anbieter weitere Leistungen hinzubuchen. Auch ohne Filialen ist ein Service 24-Stunden am Tag gewährleistet.

Wer kann ein Geschäftskonto bei der netbank eröffnen?

Geschäftskonten der netbank können natürliche Personen mit einem eigenen wirtschaftlichen Interesse eröffnen. Dazu gehören:

  • Einzelpersonen
  • Einzelunternehmer:innen ohne Registereintragung
  • Eingetragene Kaufleute ohne Brancheneinschränkung
  • Selbstständige
  • Freiberufllich Tätige

Du kannst ein Geschäftskonto bei der netbank sowohl auf den Namen des Kontoinhabers als auch auf Firmennamen eröffnen und führen, sofern dieses rechtlich zulässig ist. Dabei müssen jedoch sowohl der Wohnsitz des Inhabers bzw. Firmen- und Unternehmenssitz als auch die steuerliche Ansässigkeit in Deutschland sein.

Konditionen des netbank Geschäftskontos

Es gibt lediglich eine Variante des netbank Geschäftskontos. Zusätzlich kannst du gegen Aufpreis die Mastercard Debit Business Kreditkarte hinzuwählen. Außerdem gibt es auch ein netbank Privatkonto.


Kontoführungsgebühren

Die Kontoführungsgebühren belaufen sich auf 4,85 Euro pro Monat. Für etwaige Unterkonten fallen Gebühren in Höhe von 2,50 Euro pro Monat an

Karten

Zum Geschäftskonto erhältst du optional eine Mastercard Debit Business. Mit dieser Karte kannst du rund um die Uhr online bezahlen oder an über 40 Mio. Mastercard-Akzeptanzstellen einsetzten. Für die Karte fallen sowohl als Haupt- als auch Zusatzkarte jährlich zehn Euro Nutzungsgebühr an. Bargeldabheben an Geldautomaten ist einmal je Monat kostenfrei. Jede weitere Verfügung kostet 3,50 Euro. Das bargeldlose Bezahlen ist kostenfrei in der Euro-Währung möglich. Bei allen anderen Währungen fahlen 1,50 % vom Umsatz als Gebühren an.

Unterkonten und Zweitkarten

Das Eröffnen von einem oder mehreren Unterkonten ist jederzeit möglich. Beachte, dass Gebühren von 2,50 Euro je Monat und Unterkonto anfallen. Das Hinzubuchen von Zweitkarten ist ebenso möglich. Hierfür fallen ebenfalls Gebühren in Höhe von je zehn Euro jährlich an.

Geld abheben

Geldabheben ist an über 2,5 Millionen Mastercard Geldautomaten möglich. Dabei ist eine Abhebung pro Monat kostenfrei. Für jede weitere Verfügung fallen Gebühren an.

Überweisungen

Überweisungen kannst du bequem über das Online-Banking abwickeln. Dabei sind zehn Buchungsposten pro Monat inklusive. Jede weitere Beleglose Buchung kostet dagegen 0,15 Euro. Benötigst du eine beleghafte Überweisung kostet diese zehn Euro. Eine Scheckeinreichung ist ebenfalls möglich. Für jeden Scheck wird allerdings eine Gebühr fällig.

Zusatzleistungen der netbank

Die netbank bietet die Möglichkeit über das Online-Banking die Kontoauszüge digital und kostenfrei abzurufen. Zudem kannst du weltweit den Kontostand via SMS abrufen. Damit hast du immer und überall alle aktuellen Transaktionen auf einen Blick, ohne dich einloggen zu müssen. Mit dem SMS-Dienst wird dir jede Kontobewegung per SMS mitgeteilt. Damit kannst du bei einem unbefugten Zugriff sofort Gegenmaßnahmen einleiten. Dieser Dienst kann für 1,50 Euro pro Monat direkt bei der Kontoeröffnung oder nachträglich hinzugebucht werden.
Zudem ist es möglich dein persönliches Reisezahlungsmittel über eine Online-Bestellung zu erwerben. Das sind zum Beispiel Sorten oder Reiseschecks. Diese werden innerhalb von 48 Stunden an deine Geschäftsadresse geliefert.
Um die Sicherheit beim Online-Banking zu gewährleisten, bietet die netbank das mobileTAN-Verfahren an. Ein weiteres Highlight ist die Koppelmöglichkeit mit diversen Finanzsoftwares. Hierfür muss die Software lediglich das HBCI-Verfahren (FinTS 3.0) unterstützen.

Kontoeröffnung: Voraussetzungen und Ablauf

Um ein Geschäftskonto bei der netbank eröffnen zu können, musst du eine natürliche Person mit einem wirtschaftlichen Interesse darstellen.
Bevor es zur eigentlichen Kontoeröffnung kommt, führ die Bank auf Basis der in ein Online-Formular eingetragenen Angaben eine Online-Vorprüfung durch. Hier wird bereites seitens der netbank eine Schufa-Auskunft eingeholt. Anschließend wird dir per E-Mail das Ergebnis zur Vorprüfung mitgeteilt.
Für die Eröffnung des Geschäftskontos musst du lediglich das Online-Formular auf der Webseite von netbank ausfüllen und den Wegweiser „Nur zwei Schritte“ sowie den Hinweis „Was ist noch zu tun?“ beim Formular für das weitere Vorgehen beachten.

Wichtige Fragen zum netbank Geschäftskonto

Wer kann das Geschäftskonto eröffnen?

Die Eröffnung eines Geschäftskontos bei der netbank ist für alle natürlichen Personen mit einem wirtschaftlichen Interesse möglich. Dabei sind Kund:innen aus jeder Branche willkommen, sowohl Selbstständige als auch Freiberufler:innen und Einzelunternehmer:innen.

Kann ich Unterkonten eröffnen?

Du kannst jederzeit ein oder mehrere Unterkonten eröffnen. Das ist über dein Online-Banking möglich. Dort einfach die Kontonummer und die genaue Anzahl der zu eröffnenden Unterkonten vermerken.
Als Alternative zur Nachricht kannst du ein neues Konto über die herkömmliche Antragsstrecke eröffnen. Dabei die bereits bestehende Stammnummer angeben und auf dem Formular vermerken, dass du ein zusätzliches Unterkonto erwünscht.
Die einzelnen Unterkonten können dabei wie ein Hauptkonto genutzt werden. Eine Aufrechnung der Salden zwischen den Unterkonten und dem Hauptkonto erfolgt dabei nicht.

Welche Karten sind im Geschäftskonto enthalten?

Du kannst eine Mastercard Debit Business zum Konto buchen. Diese kostet zehn Euro im Jahr.

Kann ich das Konto mit einer Buchhaltungs-Software koppeln?

Die netbank stellt hierfür eine HBCI-PIN- bzw. TAN-Schnittstelle (FinTs 3.0) zur Anwendung zur Verfügung. Damit kannst du generell jede Finanzsoftware nutzen, die dieses Verfahren unterstützt. Dabei muss die zu koppelnde Software das indizierte TAN-Verfahren (auch mobiles TAN) zulassen, um einen Zugriff zu ermöglichen. In den aktuellen Versionen zählen hierzu Quicken, WISO Mein Geld und StarMoney.

Alternativen zur netbank

Starter

0 €

Kontoführungsgebühr

1x kostenlos inklusive

Kreditkarte

3 Rechnungen pro Monat

Zusatzleistung

Business

0 €

Kontoführungsgebühr

1x kostenlos inklusive

Kreditkarte

unbegrenzt kostenlos

Überweisungen

Free

0 €

Kontoführungsgebühr

1x kostenlos (virtuell)

Kreditkarte

0 € SEPA-Überweisungen

Zusatzleistung

Julia bewegt sich seit 2011 im Umfeld Finanzen. Als Expertin für Verbraucherthemen wie Girokonto, Kreditkarte und Versicherungen hat die studierte Germanistin und Amerikanistin immer einen Tipp auf Lager.

Deine Meinung zum netbank Geschäftskonto

Was hältst du vom Geschäftskonto der netbank? Oder hast du eine konkrete Frage dazu? Dann hinterlass einfach einen Kommentar.

Stilisierte Sprechblasen in Schwarzweiß Diskussionsforum
>