Barclaycard Platinum Double

Platinum Double

  • Weltweit kostenlos bezahlen und abheben
  • Umfassendes Reiseversicherungspaket
  • Bei Teilzahlung 2 Monate zinsfrei
Pro
  • Kostenloses Geldabheben in Deutschland und weltweit
  • Gebührenfreies Zahlen in allen Fremdwährungen und in Euro
  • Ergänzende Versicherungsleistungen fürs Reisen
  • Zwei Monate keine Zinsen
Kontra
  • 99 Euro Jahresgebühr für das Kartendoppel
  • Teilzahlung voreingestellt
  • Hohe Zinsen bei Teilzahlungen

Die Barclaycard Platinum ist besonders für Vielreisende geeignet. Beim Bezahlen und Geld abheben fällt keine Gebühr an. Auch die Versicherung für unterwegs befindet sich praktisch stets in der Hosentasche. Die Leistungen gibt es allerdings nicht umsonst: Du zahlst 99 Euro Jahresgebühr.

Die Konditionen der Barclaycard Platinum Double

Die Kreditkartenkosten

Für die Kreditkarte zahlst du jährlich 99 Euro. Dafür erhältst du jedoch nicht nur die doppelte Barclaycard Platinum bestehend aus Visa und Mastercard, sondern auch drei weitere Zusatz-Kartendoppel. Im Gegenzug sind andere Leistungen dann kostenfrei, beispielsweise beim Geld abheben.

Geld abheben und bargeldlos bezahlen

Die Barclaycard Platinum ermöglicht eine kostenlose Abhebung von Bargeld weltweit. Die Abdeckung ist aufgrund des Kartendoppels von Visa und Mastercard sehr hoch. Allerdings gibt es eine Mindestabhebegebühr von 50 Euro.

Das Bezahlen mit den beiden Karten kostet dich ebenfalls nichts, auch im Ausland. Einzige Ausnahme sind Spezialfälle wie der Einsatz im Casino oder Wettbüros.

Platinum Double

99 €

Jahresgebühr p.a.

0 €

Bezahlen weltweit

0 €

Bargeldabhebung weltweit

Kreditkartenart, Abrechnung und Zinsen

In Sachen Rückzahlung ist die Barclaycard Platinum überaus flexibel. Du kannst deine Schulden entweder sofort oder in Teilzahlungsraten bezahlen. Gleichst du die Schulden direkt aus, hast du dafür bis zu 59 Tage Zeit, bis Zinsen anfallen. Nutzt du die Teilzahlungsoption, fallen Zinsen an. Der Effektivzinssatz liegt hierzu bei 18,38 % im Jahr und ist verhältnismäßig hoch. Nutzt du die Teilzahlung bei der Karte nicht, wirst du von diesen Zinsen jedoch nichts bemerken.

Achtung: Teilzahlung ist voreingestellt. Willst du sie nicht nutzen, musst du das in deinem Kartenkonto ändern. Andernfalls zahlst du automatisch immer nur 2 % des Betrages zurück und zahlst für den Rest Zinsen.

So funktioniert die Antragstellung

Beantragst du die Barclaycard Platinum Double, brauchst du ein Girokonto als Referenzkonto. Ein eigenes Girokonto hat die Barclaycard nicht. Einer der Vorteile während der Beantragung der Kreditkarte ist die digitale Durchführung. Im Online-Verfahren bekommst du umgehend eine Zu- oder Absage und weißt so gleich, ob du den Anforderungen der Barclaycard Platinum entsprichst.

Während der Beantragung trägst du zunächst deine persönlichen Daten ein. Dies bezieht sich auch auf deine finanzielle Situation, um dadurch dann beispielsweise dein Kreditkartenlimit festzulegen. Dieses wird individuell bestimmt.

Nachdem dein Antrag im Online-Verfahren angenommen wurde, kannst du dich entscheiden, ob du dich per Post oder Video identifizieren möchtest. Dennoch benötigst du auch eine schriftliche Vertragsgrundlage. Den Antrag versendest du über den Postweg, um die weiteren Details und natürlich die neue Karte zu erhalten. Anhand der gängigen Anforderungen ist hierbei mit einer Versand- und Bearbeitungszeit von einer Woche zu rechnen, bevor du die Karte und die Funktionen nutzen kannst. Seit kurzem kannst du auch digital unterschreiben, wenn du das Video-Ident-Verfahren nutzt. Das geht schneller und ohne Papierkram und ist dabei ebenso sicher.

Weitere Vorteile mit der Barclaycard Platinum

  • Reiseversicherung für Privat- und Geschäftsreisende weltweit: Die Karte bietet einige Versicherungen fürs Reisen. Dazu gehört ein Paket aus Auslands-Kranken-, Reiserücktritt- bzw. Reiseabbruch- und Mietwagenversicherung.
  • Sicherer einkaufen: Weitere Vorteile sind beispielsweise die Garantie-Verlängerung für den Kauf von Geräten rund um den Haushalt. Auch eine Rückkauf-Garantie für bis zu 24 Monate ist integriert. Zudem profitieren du mit der Barclaycard Platinum von einem 90-tätigen Warenschutz, den du nach jedem neuen Einkauf nutzen kannst.
  • Zwei Monate zinsfrei: Nach einer Zahlung hast du zwei Monate Zeit, deine Schulden zu begleichen. Dies bietet dir die Flexibilität, nicht sämtliche Käufe unmittelbar begleichen zu müssen. Achte jedoch auf die anfallenden Sollzinsen, die bei einer Zahlung außerhalb des Zeitrahmens anfallen. Diese liegen bei 18,38 % p.a. und machen sich somit deutlich bemerkbar.
  • Reiserabatt: Buchst du über den Partner der Barclaycard, bekommst du einen Urlaubs-Rabatt von 5 % auf den Reisepreis. Du musst zum Zahlen die Kreditkarte benutzen.

Häufige Fragen

Muss ich für die Karte bestimmte Voraussetzungen erfüllen?

Wie bei jeder Kreditkarte verlangt die Bank eine gute Bonität. Dazu gehören beispielsweise ein festes Einkommen und ein guter SCHUFA-Score. Nur so hat der die nötige Sicherheit, dass du deine Kartenschulden ausgleichen kannst. Neben der guten Bonität musst du zudem volljährig sein und ein entsprechendes Referenzkonto haben. Über dieses finden anschließend die Abbuchungen der Kreditkarte statt.

Hat die Kreditkarte Versicherungen?

Mit der Barclaycard Platinum Double hast du einige nützliche Versicherungen. So profitierst du beispielsweise von einer Reiserücktrittskosten-Versicherung, einer Auslandsreise-Krankenversicherung und einer Mietwagen-Vollkaskoversicherung. Dank einer verhältnismäßig hohen Deckung lohnen sich die Leistungen der zusätzlichen Versicherung und sorgen für einen optimalen Schutz.

Bietet die Barclaycard Platinum Double einen Kredit?

Nutzt du die Barclaycard Platinum, ist zunächst automatisch Teilzahlung eingestellt. Dadurch handelt es sich praktisch bei jeder Zahlung um eine Art Kredit. Du zahlst dann auch Zinsen und das nicht zu knapp. Gleiche die Schulden daher lieber zeitnah aus. Wenn du über längere Zeit eine bestimmte Ausgabe finanzieren willst, solltest du lieber einen normalen Kredit beantragen, der weitaus günstiger ist.

Kann ich mit der Karte weltweit kostenlos Bargeld abheben?

Das kostenlose Abheben von Bargeld auf der ganzen Welt ist einer der entscheidenden Vorteile der Barclaycard. Einschränkungen gibt es bei der Suche nach einem passenden Automaten nicht, weshalb du weltweit Millionen unterschiedliche Stellen zum Abheben findest.

Saskia arbeitet seit 2017 im Finanzbereich und hat dort auch ihr Volontariat absolviert. Ihre Schwerpunkte liegen vor allem bei den Themen Wertpapierdepot sowie Unfall- und Sterbegeldversicherung.

Deine Meinung zur Barclaycard Platinum Double

Hast du die Kreditkarte und kannst von Erfahrungen berichten? Oder hast du Fragen zum Produkt? Dann hinterlass einfach einen Kommentar.

Stilisierte Sprechblasen in Schwarzweiß Diskussionsforum
>