Klarna Bank Girokonto

Girokonto

  • Kostenloses Girokonto
  • Online-Überweisungen kostenlos
  • Kostenfreie Kreditkarte inklusive
Pro
  • Kostenfreies Girokonto ohne Grundgebühr
  • Kein Mindestumsatz oder monatlicher Gehaltseingang nötig
  • Kostenlose Klarna Bank VISA-Debitkarte gehört zum Leistungsumfang des Kontos
  • Kostenfreie Klarna Card in Verbindung mit VISA als echte Kreditkarte zum bargeldlosen Bezahlen auf Antrag
  • Mobiles Bezahlen über Google Pay und Apple Pay möglich
Kontra
  • Keine eigenen Geschäftsstellen und Geldautomaten der Klarna Bank in Deutschland
  • Kontoeröffnung nur online per App möglich
  • Keine Bargeldbeschaffung mit der Klarna Card in Verbindung mit VISA möglich

Das Girokonto der Klarna Bank ist ein guter Begleiter für kostenbewusste Personen, die flexibel sind und immer ihr Smartphone dabei haben. Es ist komplett gebührenfrei und benötigt weder einen festen monatlichen Geldeingang noch einen Mindestumsatz. Die kostenlose Klarna Bank Debitkarte in Verbindung mit VISA gehört zum Umfang des Girokontos und berechtigt zum kostenfreien bargeldlosen Bezahlen. Leider hat die Klarna Bank weder eigene Geschäftsstellen noch Geldautomaten in Deutschland.

Für wen eignet sich das Klarna Bank Girokonto?

Wenn du kostenbewusst bist und gerne unabhängig und mobil das Bankgeschäft betreiben möchtest, dann ist das Klarna Bank Girokonto eine gute Wahl. Das Konto der Bank ist völlig frei von Grundgebühren und zusätzlich an keinen monatlichen Mindestumsatz oder Gehaltseingang gebunden. Dazu erhältst du bei der Kontoeröffnung die Klarna Bankkarte in Verbindung mit VISA als Debitkarte ebenfalls völlig kostenfrei.

Weltweit Bargeld abheben

Ein großer Vorteil ist es, dass du weltweit mit der Debitkarte der Klarna Bank zweimal im Monat kostenlos Geld abheben kannst. Das ist möglich an allen Geldautomaten mit dem VISA-Zeichen. Dabei fallen keine zusätzlichen Gebühren für Währungsumrechnung außerhalb der Euroregion an. Ab der dritten Bargeldbeschaffung berechnet die Klarna Bank weltweit allerdings an jedem Geldautomaten 2 Euro Gebühr pro Abhebevorgang.

Die Klarna Card

Für den Zahlungsverkehr ist das Klarna Bank Girokonto gleichfalls eine günstige Alternative. Ein- und ausgehende Überweisungen innerhalb des Euroraumes sind kostenlos. Bei Zahlungen in fremder Währung rechnet die Klarna Bank zu dem Kurs um, den VISA der Bank vorgibt. Auf Wunsch kannst du die Klarna Card in Verbindung mit VISA zusätzlich zu deinem Konto beantragen. Diese Karte ist gleichfalls kostenlos. Damit kannst du weltweit in allen Geschäften mit dem VISA-Zeichen bargeldlos bezahlen.

Die Klarna Card ist eine echte Kreditkarte, die auch ohne ein Girokonto bei der Bank beantragt werden kann. Als echte Kreditkarte erfolgt im Zusammenhang mit der Antragstellung eine Bonitätsauskunft bei der SCHUFA. Das Girokonto der Klarna Bank ist ein reines Online-Banking Konto und richtet sich an flexible Kunden im Bankgeschäft. Vorteilhaft ist die Banking-App von Klarna mit umfangreichen Optionen wie beispielsweise Google Pay oder Apple Pay.

Geschäftsstellen

Die schwedische Klarna Bank hat leider keine eigenen Geschäftsstellen in Deutschland. Für Kunden, die gerne persönlich ihre Bankgeschäfte in der Filiale erledigen möchten, eignet sich das Girokonto daher nicht. Die Bank hat auch keine eigenen Geldautomaten in Deutschland. Als Kunde der Bank begibst du dich zur weltweiten Bargeldbeschaffung am besten an einen Geldautomaten mit dem VISA-Zeichen.

Wichtige Fragen zu Girokonto

Ist das Klarna Bank Girokonto kostenlos?

Ja! Das Girokonto aus dem Haus der schwedischen Klarna Bank ist völlig frei von jeglichen Grundgebühren. Es ist im Zusammenhang mit der Kontoführung weder ein monatlicher Mindestumsatz noch ein bestimmter Gehaltseingang erforderlich. Gebühren für die laufende Kontoführung fallen auch nicht an. Zusätzlich erhältst du bei der Kontoeröffnung die Klarna Bankkarte als Debitkarte in Verbindung mit VISA automatisch kostenfrei dazu.

Kann jeder ein Konto bei der Klarna Bank eröffnen?

Voraussetzung für die Eröffnung des Klarna Bank Girokontos ist die Vollendung des 18. Lebensjahres und ein fester Wohnsitz in Deutschland. Dazu ist es erforderlich, dass du für die Legitimationsprüfung als EU-Bürger einen gültigen Personalausweis oder Reisepass besitzt. Nicht EU-Bürger benötigen darüber hinaus eine Aufenthaltserlaubnis und die Meldebescheinigung der örtlichen Gemeinde.

Gibt es eine SCHUFA-Abfrage?

Ja! Wie bei jeder Kontoeröffnung bei einem Kreditinstitut in Deutschland erfolgt eine Bonitätsabfrage bei der SCHUFA. Für Personen mit negativer SCHUFA Auskunft besteht bei der Klarna Bank die Option eines Basiskontos gemäß § 38 ff. Zahlungskontengesetz (ZKG). Dieses Kontomodell kostet allerdings 4,99 Euro pro Monat an Grundgebühr.

Wo kann ich kostenlos Bargeld abheben?

Die Klarna Bank verfügt in Deutschland weder über eigene Bankfilialen noch eigene Geldautomaten. Es ist möglich, mit der zum Konto gehörenden Klarna Bankkarte in Verbindung mit VISA weltweit an allen Geldautomaten mit dem VISA-Zeichen kostenfrei Bargeld zu erhalten. Die ersten beiden Geldabhebungen im Monat sind kostenlos. Jede weitere Bargeldbeschaffung darüber hinaus kosten 2 Euro je Transaktion.

Vorteile des Klarna Bank Girokontos

Mit der weitestgehenden Gebührenfreiheit des Girokontos und der kostenlosen Klarna Bankkarte in Verbindung mit VISA bietet das Kontomodell viele Vorteile für kostenbewusste Bankkunden. In vielen Fällen sind es attraktive Zusatzleistungen, die bei der Entscheidung für ein Girokonto den Ausschlag geben. Bei der Klarna Bank erhältst du diese zusätzlichen Vorteile:

Mobiles Bezahlen mittels Banking-App jederzeit möglich

Das Online-Konto der Klarna Bank eignet sich besonders gut für Personen, die viel unterwegs sind und gerne Bankgeschäfte und Bezahlvorgänge mit dem Smartphone erledigen. Die Banking-App ist der ideale Begleiter, wenn es um kontaktloses Bezahlen in Geschäften geht. Als digitales Konto unterstützt das Girokonto der Klarna Bank die Bezahldienste von Google Pay und Apple Pay.

Klarna Ratenkauf mit bis zu 24 Monaten Laufzeit

Beim Einkaufen hast du direkt beim Bezahlen an der Kasse oder im Onlineshop die Möglichkeit, dich mittels Banking-App für den Klarna Ratenkauf zu entscheiden. Dabei hast du die Wahl zwischen festen und flexiblen Raten bei einer maximalen Laufzeit von 24 Monaten. Über den Stand des Ratenkaufs erhältst du monatlich eine exakte Abrechnung auf dein Smartphone. Es besteht jederzeit die Gelegenheit, den Gesamtbetrag der Finanzierung vorzeitig ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist zurückzuzahlen.

Weitere Serviceleistungen in Verbindung mit dem Klarna Bank Girokonto

Der Kundenservice der Bank ist rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche über die Banking-App erreichbar. Per Telefon gibt es den Service an allen Wochentagen in der Zeit von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Die Banking-App bietet Übersichten in Echtzeit über Kontoumsätze an. Du kannst mit der Funktion „Smart Budgeting“ auch eine Übersicht über die bereits getätigten Ausgaben erstellen. Damit hast du ein transparentes Girokonto auf deinem Handy. Vorteilhaft ist die mögliche Sicherung durch biometrische Erkennungsdaten, einschließlich Gesichtserkennung und Fingerabdruck.

Wie erfolgt die Kontoeröffnung bei der Klarna Bank?

Da es in Deutschland keine Filialen der Klarna Bank gibt, handelt es sich bei dem Klarna Bank Girokonto um ein reines Online-Bankkonto. Die Kontoeröffnung startet mit dem Herunterladen der Banking-App von Klarna. Nach dem erfolgreichen Einloggen gehst du zu der Option „Bank & Karte“. Dort füllst du in Ruhe das digitale Antragsformular aus.

Für die erforderliche Legitimationsprüfung nutzt du eine der Optionen Klarna Ident oder Videoident. Ist die Identifizierung erfolgreich, kannst du anschließend deinen PIN-Code selbst bestimmen. Jetzt hast du die Möglichkeit, dir das Design deiner Bankkarte auszusuchen. Damit ist die Kontoeröffnung abgeschlossen.

Sobald dieser Vorgang erledigt ist, kannst du sofort Geld auf dein Klarna Bank Girokonto überweisen und anschließend kontaktlos mit dem Smartphone über Google Pay und Apple Pay Bezahlvorgänge durchführen. Innerhalb von sieben Werktagen sollte die Bankkarte als Debitkarte bei dir eingetroffen sein. Jetzt besitzt du auch die Möglichkeit der kostenlosen Bargeldbeschaffung am Geldautomaten.

Nach ihrem Technikjournalismus-Studium absolvierte Jasmin ein Volontariat im Bereich SEO und Online Marketing. Sie ist seit kurzem im Finanzbereich tätig und schreibt Ratgeber zu Themen wie Fonds, ETFs und Girokonten-Modellen.

Deine Meinung zur Klarna Bank

Du hast Erfahrungen mit dem Girokonto? Dann hinterlass uns gerne einen Kommentar.

Stilisierte Sprechblasen in Schwarzweiß Diskussionsforum
  • Absolutes Support Disaster. Kindergarten-Support. Habe Handy gewechselt. Klarna will neue Video Verifizierung für Bank. Dabei stürzt App ab, immer wieder, mit Fehlermeldung: App hat Bug. Natürlich alles mehrfach neu installiert. Wenn man anruft (mehrfach probiert) bekommt man die Auskunft, dass nur der Chat die Spezialisten einschalten kõnnen. Really? Schonmal was von Multichannel gehört. Egal, dann Chat, auch mehrfach probiert, haben keine Ahnung, wollen über Chat Ausweiskopien (nicht klar wie sicher oder legal das ist). Machen dann doch nichts und schicken Nachricht, dass Spezialisten eingeschaltet wurden. Dann kommt eine Nachricht, dass eine Antwort von Spezialisten geschickt wurde. Auf die kann man aber nur zugreifen, nachdem man sich per Video verifiziert hat. Das war aber das Problem, dass dabei die App abstürzt. Habe noch nie einen dermassen unprofessionellen Service erlebt, sowohl Tel, Chat als auch Spezialisten. Problem besteht seit 2 Wochen, ich komme nicht an mein Geld und ich schalte jetzt eine Anwalt ein.

  • >