Qonto Geschäftskonto

Geschäftskonto

ab 9 € p.m.

Kontoführungsgebühr

mind. 1x inklusive (0 €)

Kreditkarte

virtuelle Buchhaltung

inklusive

Pro
  • Mindestens eine Mastercard Kreditkarte in jedem Kontomodell enthalten
  • Bargeldauszahlung teilweise kostenlos: Maximal ein Euro Gebühr pro Barauszahlung am Geldautomaten
  • Freie Auswahl der angeschlossenen Mastercard für jedes Kontomodell
  • Unbegrenzte Anzahl der Nutzer beim Premium-Konto möglich
  • Papierlose Kontoverwaltung über App
  • Anzeige von Transaktionen in Echtzeit
Kontra
  • Kontoführung nur auf Guthabenbasis: Keine Überziehung oder Kreditwünsche möglich
  • Direkte Bareinzahlungen auf eines der Geschäftskonten sind nicht möglich
  • Keine separaten Unterkonten möglich
  • Monatliche Grundgebühr für alle Geschäftskonten
  • Kein kostenloses Kontomodell als Basiskonto vorhanden

Alle Geschäftskonten vergleichen

Vergleichen Sie Qonto mit anderen Geschäftskonten im direkten Vergleich.

Die Geschäftskonten von Qonto sind ein Angebot des französischen Finanzdienstleisters Olinda SAS und jetzt auch in Deutschland auf dem Markt. Qonto bietet drei unterschiedliche Kontomodelle für Selbstständige und Unternehmen an. Neben günstigen Kreditkartenangeboten ist Qonto insbesondere bei der Abwicklung des Zahlungsverkehrs über SEPA ein leistungsstarker Anbieter.

Wer kann das Geschäftskonto eröffnen?

Das Qonto Geschäftskonto eignet sich für gewerblich tätige Unternehmer und Firmen in diesen Bereichen: Selbständige, Unternehmen und Gründer.

Bei den Unternehmen sind diese Rechtsformen für die Eröffnung eines Geschäftskontos möglich:

  • Eingetragene Kauffrau oder eingetragener Kaufmann
  • GmbH und gemeinnützige GmbH
  • Unternehmergesellschaft
  • Aktiengesellschaft
  • Kommanditgesellschaft auf Aktien
  • offene Handelsgesellschaft
  • GmbH & Co. Offene Handelsgesellschaft
  • AG & Co. Offene Handelsgesellschaft
  • Kommanditgesellschaft
  • AG & Co Kommanditgesellschaft
  • GmbH & Co. KG
  • Einzelunternehmer

Konditionen für die Geschäftskonten von Qonto

Damit Sie die Konditionen von Qonto besser beurteilen können, ist es entscheidend vorab die drei unterschiedlichen Modelle zu kennen. Dabei handelt es sich um diese Varianten: Qonto Solo, Qonto Standard und Qonto Premium. Jedes der drei Kontomodelle ist auf die unterschiedlichen Bedürfnisse von Geschäftskunden zugeschnitten. Sie unterscheiden sich deshalb in Bezug auf Preise und Leistungen. Wir haben in einer Übersicht die Leistungen und anfallenden Kosten für Sie zusammengestellt.

Kontoführungsgebühren

  • Qonto Solo: Mit einer monatlichen Kontoführungsgebühr in Höhe von 9 Euro bietet das Einstiegskonto von Qonto eine begrenzte Anzahl von Leistungen für Ihren Geschäftsbetrieb.
  • Qonto Standard: Hier ist die Anzahl der Zusatzleistungen deutlich erweitert. Das Standard-Konto von Qonto kostet deshalb 29 Euro an Kontoführungsgebühren im Monat.
  • Qonto Premium: Die meisten Zusatzleistungen der Geschäftskontomodelle von Qonto finden Sie im Premium-Konto. Dafür beträgt der monatliche Preis für die Kontoführung hier 99 Euro im Monat.

Karten

Zur Grundausstattung eines jeden Kontomodells von Qonto gehört mindestens eine kostenlose Business-Mastercard im Format Business Debit. Das Solo-Konto verfügt über genau diese eine Business Debit Mastercard. Beim Standard-Konto von Qonto erhalten Sie zwei kostenlose Business- Mastercards. Beim Premium-Konto gibt es in der Grundausstattung fünf kostenlose Business-Mastercards. Jede zusätzlich gewünschte Mastercard Business Debit Kreditkarte kosten bei allen drei Kontomodellen fünf Euro zusätzlich an Gebühren.

Für alle drei Kontomodelle gibt es auf Wunsch eine umfangreichere Ausstattung bei den Kreditkarten. Gegen einen Aufpreis von sechs Euro pro angeforderter Kreditkarte erhalten Sie die Mastercard World Business Debit Karte. Damit verbunden ist ein besserer Leistungsumfang bei Karten- und Abhebungslimits und weitere Zusatzleistungen. Für 20 Euro zusätzlich kann die World Business Debit Karte aus Metall beantragt werden. Diese Kreditkarte bietet die größten Limits im Zusammenhang mit der Nutzung der Kreditkarte und weitere zusätzliche Leistungen für den Kartennutzer. Neben den bereits erwähnten Kreditkarten von Mastercard gibt es virtuelle One Cards als zusätzliche Leistungen. Für das Solo-Konto kostet die virtuelle Karte zwei Euro. Beim Standard- Konto gibt es zwei One Cards gratis und das Premium-Konto bietet fünf dieser virtuellen One Cards gratis im Umfang. Zusätzliche virtuelle One Cards kosten überall 2 Euro zusätzlich.

Unterkonten und Zweitkarten

Die Anzahl der möglichen Kontonutzer variiert bei den drei Kontomodellen von Qonto. Während das Solo-Konto nur von einer Person genutzt werden kann, sind es beim Standard-Konto fünf Personen und beim Premium-Konto ist die Anzahl der Kontonutzer unbegrenzt. Zusätzliche Unterkonten sieht das Geschäftsmodell nicht vor. Für weitere Transaktionen können Sie bei Qonto jeweils ein separates neues Konto eröffnen.

Geld abheben

Die Kosten für Abhebungen am Geldautomaten sind unabhängig vom jeweiligen Kontomodell. Sie richten sich nach der Art der verwendeten Kreditkarte, mit der die Abhebungen durchgeführt werden. Mit der in jedem der Kontomodelle zumindest in einer Ausführung gratis vorhandenen Mastercard Business Debit Karte kostet jede Abhebung am Geldautomaten einen Euro an Gebühren. Bei Verwendung der normalen World Business Debit Kreditkarte sind die ersten fünf Abhebungen im Monat kostenlos. Nutzer der World Business Debit Karte aus Metall können alle Abhebungen am Geldautomaten kostenlos durchführen.

Geld einzahlen

Eine direkte Geldeinzahlung auf Ihr Geschäftskonto von Qonto ist nicht möglich. Es gibt keine eigenen Geldautomaten und auch keine eigenen Filialen, bei denen direkte Bargeldeinzahlungen erfolgen können. Eigene Zahlungseingänge sind nur über SEPA-Überweisungen durchführbar. Sie benötigen also für die Einzahlung von Bargeld in jedem Fall ein zusätzliches Konto mit Einzahlfunktion bei einem anderen Geldinstitut.

Überweisungen und SEPA-Lastschriften

Das Solo-Konto von Qonto verfügt über eine Freigrenze von 20 Überweisungen oder Lastschriften im Monat. Jede darüber hinausgehende Transaktion kostet Sie 0,50 Euro an Gebühren. Beim Standard-Konto sind monatlich 100 Transaktionen mittels SEPA Überweisung oder Lastschrift kostenlos. Ab diesem Volumen fallen pro Buchung 0,40 Euro Transaktionskosten an. Das Premium-Konto verfügt über eine Freigrenze von 500 Transaktionen im Bereich der SEPA Überweisungen oder Lastschriften. Ab diesem Limit kostet jede weitere Transaktion 0,25 Euro zusätzlich.

Zusatzleistungen

Je nachdem, welches Modell Sie wählen, haben Sie unterschiedliche Zusatzleistungen. Doch auch das Basiskonto hat einige Extras inklusive, die Geschäftskunden zugute kommen.

Leistungen Qonto Solo, Standard und Premium Leistungen Qonto Standard und Premium Leistungen Qonto Premium
Unbegrenzte Transaktionshistorie Personalisierte Zugänge für Ihre Admins, Mitarbeiter und Buchhalter Automatische Berechnung des Mehrwertsteuerbetrags
Anzeige von Transaktionen in Echtzeit Hinzufügen von personalisierten Tags, um Transaktionen zu kategorisieren Voreingabe von Überweisungen durch Mitarbeiter
Hinzufügen von Zahlungsbelegen Sammelüberweisungen Spezieller VIP-Support
Export der Transaktionen in CSV-, PDF- und QIF-Format

Kontoeröffnung

Welche Voraussetzungen müssen Kunden erfüllen?

  • Der Geschäftskunde muss volljährig sein
  • Ein Nachweis der gewählten Rechtsform des Unternehmens
  • Der Sitz des Unternehmens ist in Deutschland

Wie läuft der Prozess der Eröffnung ab?

  • Auf der Webseite von Qonto klicken Sie den Button „Geschäftskonto eröffnen“ an.
  • Nach Eingabe der gültigen E-Mail-Adresse erfolgt die Erfassung von persönlichen Daten des Geschäftsführers und der Daten zum Unternehmen.
  • Die Eingabe der Berechtigten und die Art des gewünschten Kontos aus den drei unterschiedlichen Modellen sind der nächste Schritt.
  • Weil die Kontoeröffnung ausschließlich durch die Geschäftsführung erfolgen darf, ist eine Legitimationsprüfung erforderlich.
  • Die Legitimationsprüfung erfolgt durch Hochladen des Personalausweises oder Reisepasses der Geschäftsführung.
  • Zur Identifizierung eines Einzelunternehmens ist der aktuell gültige Gewerbeschein hochzuladen.
  • Für ein eingetragenes Unternehmen benötigen Sie einen aktuellen Handelsregisterauszug, der nicht älter als drei Monate sein darf.
  • Wenn alle Dokumente bei Qonto vorliegen, ist die digitale Kontoeröffnung abgeschlossen.

Wichtige Fragen zu Qonto

Was für ein Anbieter ist Qonto?

Qonto ist eine Tochtergesellschaft der französischen Olinda SAS. Als Neobank mit französischer Herkunft unterliegt Qonto der Aufsicht der ACPR (Banque de France). Das Angebot von Qonto umfasst Geschäftskonten und Finanzdienstleistungen für Unternehmen und Gewerbetreibende.

Kann man das Qonto Geschäftskonto überziehen?

Das Geschäftskonto von Qonto kann nicht überzogen werden. Das Unternehmen bietet auch keine Möglichkeiten im Kreditgeschäft an.

Können mehrere Personen ein Konto nutzen?

Ja das ist je nach Kontomodell möglich. Das Solo-Konto ist auf eine Person als Nutzer begrenzt. Beim Standard-Konto können bis zu fünf Personen als Kontonutzer auftreten. Beim Premium-Konto ist die Anzahl der Kontonutzer unbegrenzt.

Kann ich zwischen verschiedenen Kontomodellen wechseln?

Über die Qonto App haben Sie die Möglichkeit, das Abonnement zu ändern. Dabei kann das bestehende Kontomodell sowohl herauf- als auch herabgestuft werden.

Alternativen zu Qonto:

Starter

0 €

Kontoführungsgebühr

1x kostenlos inklusive

Kreditkarte

3 Rechnungen pro Monat

Zusatzleistung

Business

0 €

Kontoführungsgebühr

1x kostenlos inklusive

Kreditkarte

unbegrenzt kostenlos

Überweisungen

Free

0 €

Kontoführungsgebühr

1x kostenlos (virtuell)

Kreditkarte

0 € SEPA-Überweisungen

Zusatzleistung

Julia bewegt sich seit 2011 im Umfeld Finanzen. Als Expertin für Verbraucherthemen wie Girokonto, Kreditkarte und Versicherungen hat die studierte Germanistin und Amerikanistin immer einen Tipp auf Lager.
Stilisierte Sprechblasen in Schwarzweiß Diskussionsforum
>