Das Gültigkeitsdatum der Kreditkarte

Auf jeder Kreditkarte ist ein Gültigkeitsdatum angegeben. Dies ist in der Regel auf der Vorderseite unter der Angabe „gültig bis“, beziehungsweise „valid thru“ eingraviert. Bei Transaktionen über das Internet musst du das Gültigkeitsdatum zusammen mit der Kreditkartennummer und der Kreditkartenprüfnummer angeben.

Nach dem letzten Tag des angegebenen Monats kann die Kreditkarte nicht mehr eingesetzt werden. Zahlungen werden dann abgelehnt. Doch nicht nur beim Onlineshopping, sondern auch im Ausland sind die meisten Menschen auf die Kreditkarte angewiesen. Befindest du dich zum Ablaufdatum im Ausland, solltest du deiner Bank im Vorfeld Bescheid geben, damit du bis spätestens kurz vor Reiseantritt die Kreditkarte mit neuem Gültigkeitsdatum hast.

Versicherungsleistungen mit Ablaufdatum

Ist das Ablaufdatum erreicht, verlieren auch die Versicherungseistungen, die bei einer Kreditkarte mit Reiserücktrittsversicherung inklusive sind, ihre Gültigkeit. Generell gelten die Zusatzleistungen, welche du zum Beispiel bei einer Platin-Kreditkarte durch deinen Kreditkartenstatus erhältst, bis das Gültigkeitsdatum erreicht wurde. Achte also darauf, dass die Karte rechtzeitig verlängert wird, wenn du die Leistungen benötigst.

Wie lange sind Kreditkarten gültig?

Meist läuft eine Kreditkarte nach drei Jahren ab. Dies wird letztlich aber von der herausgebenden Bank festgelegt. Banken senden dem Karteninhaber meist einige Wochen vor Ablauf der Karte eine neue Kreditkarte zu. Diese ist dann sofort einsetzbar. Normalerweise darfst du auch deine PIN-Nummer behalten. Es ist als nicht nötig, eine neue MasterCard oder VISA Card zu beantragen.

Eine Prepaid-Karte ist oftmals länger gültig. Aber auch das hängt vom Kreditkartenherausgeber ab. Sogar von Sparkasse zu Sparkasse kann sich die Gültigkeit unterscheiden. Auch hier gilt: Ist das Gültigkeitsdatum überschritten, wird die Prepaid-Kreditkarte nicht mehr akzeptiert.

Abgelaufenes Gültigkeitsdatum: Zeit für einen Kreditkarten-Vergleich

Bevor die Gültigkeit deiner Kreditkarte abgelaufen ist, erhältst du je nach Bank und Kreditkartenvertrag einen Ersatz. Hinweise, wann dir die neue Kreditkarte zugesandt wird, findest du in den AGBs oder direkt in deinem Kreditkartenvertrag. Bei Fragen kannst du dich an die zuständige Hotline der Bank wenden.

Du kannst den Ablauf deiner Karte auch zum Anlass nehmen, die Leistungen zu überprüfen. Gibt es vielleicht eine besser geeignete Kreditkarte auf dem Markt? Zahlreiche kostenlose Kreditkarten findest du ganz einfach in einem Kreditkarten-Vergleich. Solltest du eine neue Karte suchen, achte darauf, deine alte Kreditkarte zu kündigen.

Saskia arbeitet seit 2017 im Finanzbereich und hat dort auch ihr Volontariat absolviert. Ihre Schwerpunkte liegen vor allem bei den Themen Wertpapierdepot sowie Unfall- und Sterbegeldversicherung.
Stilisierte Sprechblasen in Schwarzweiß Diskussionsforum
>