Das comdirect Girokonto

Girokonto

  • Kontoführung ab 0 €
  • Kostenlos Bargeld im Inland und der Eurozone
  • Inklusive Giro- und Debit-Kreditkarte
Pro
  • An vielen Automaten Deutschlands Bargeld gebührenfrei abheben
  • Inklusive Giro- und Debit-Kreditkarte
  • Depot auf Wunsch kostenlos dazu
  • Auch für Selbstständige abschließbar
Kontra
  • Nicht ohne Bedingungen kostenlos
  • Geld abheben ist nur begrenzt kostenlos möglich
  • Viele Leistungen kosten extra

Die comdirect hat über 2,6 Millionen Privatkund:innen und ist damit eine der größten Direktbanken in Deutschland. Mit dem comdirect Girokonto bietet die Bank ihren Kund:innen ein Girokonto mit Kreditkarte. Allerdings ist das Konto nur mit Mindestgeldeingang kostenlos.

Für wen eignet sich das comdirect Girokonto und für wen nicht?

Das comdirect Girokonto eignet sich für alle, die einen regelmäßigen Geldeingang von 700 Euro im Monat haben oder das Konto aktiv nutzen. Dazu gehören drei Zahlungen über Apple bzw. Google Pay oder einen Trade bzw. eine Sparplanausführung im Monat im comdirect Depot zu tätigen. Auch alle unter 28 Jahren zahlen nichts. Erfüllst du die Voraussetzungen nicht, zahlst du 4,90 Euro pro Monat. Die ersten sechs Monate ab Eröffnung sind jedoch immer uneingeschränkt kostenlos.

Auch Selbstständige, die das Konto privat nutzen möchten, können es eröffnen. Zusätzlich zum Girokonto hast du die Option, kostenlos eine Kreditkarte (Debit-Karte) oder ein Depot zu beantragen. Dieses Paket ist daher besonders praktisch für alle, die nicht nur ein Girokonto benötigen, sondern finanziell rundum gut aufgestellt sein möchten.

Wenn du öfter Bargeld auf dein Konto einzahlen möchtest, solltest du bedenken, dass das bei der comdirect nur dreimal im Jahr kostenlos möglich ist. Bei regelmäßige Einzahlungen musst du also mit Gebühren rechnen – in dem Fall ist das comdirect Girokonto also nur bedingt geeignet.

Im Inland kannst du mit der Girocard kostenlos an allen Geldautomaten der Cash Group Geld abheben. Im Ausland kannst du dich mit der comdirect zwar drei Mal pro Monat kostenlos mit Bargeld versorgen; falls du vorrangig bargeldlos zahlen möchtest, fällt allerdings ein Fremdwährungsaufschlag an. Auslandskartenzahlungen ohne Fremdwährungszuschlag bieten beispielsweise die N26 oder die norisbank.

Die wichtigsten Fragen und Antworten rund um das comdirect Girokonto

Wer sich für ein Girokonto interessiert, hat oft ähnliche Fragen. Die wichtigsten Fragen und Antworten rund um das comdirect Girokonto findest du hier im Überblick.

Ist das comdirect Girokonto kostenlos?

Das comdirect Girokonto ist kostenlos mit einem Mindestgeldeingang von 700 Euro, unter 28 Jahren oder bei aktiver Nutzung. Das sind Zahlungen mit Apple oder Google Pay oder Wertpapierkäufe.

Wo kann ich mit comdirect Geld abheben?

Innerhalb Deutschlands hebst du mit deiner Girocard an allen Geldautomaten der Commerzbank, Deutschen Bank, HypoVereinsbank und der Postbank kostenlos Geld ab. An Geldautomaten beträgt der Mindestabhebewert 50 Euro. Außerdem kannst du an allen Shell-Tankstellen sowie im Einzelhandel, zum Beispiel bei Rewe, Penny und Aldi Süd kostenlos abheben. Der der Visa-Debitkarte kannst du weltweit kostenlos Bargeld abheben, allerdings nur drei Mal pro Monat.

Welche Extras bietet das comdirect Girokonto?

Zum comdirect Girokonto erhältst du mit der comdirect Visa-Karte eine kostenlose Debit-Kreditkarte. Die Girocard ist auch kostenlos dabei. Möchtest du eine „echte“ Kreditkarte, musst du hierfür 1,90 Euro pro Monat zahlen. Optional kannst du ein Depot mit abschließen.

Ist das comdirect Girokonto mit Apple Pay und Google Pay kompatibel?

Ja, sowohl Apple Pay als auch Google Pay sind mit dem comdirect Girokonto kompatibel.

Wie eröffne ich das comdirect Girokonto?

Da die comdirect rein online agiert, findet auch die Kontoeröffnung im Internet statt. Den Antrag dazu findest du auf der Website der comdirect. Für die Legitimation nutzt du entweder das Post-Ident-Verfahren oder du bestätigst deine Identität per VideoIdent in der App. Übrigens: Wenn du das comdirect Girokonto als neues Hauptkonto nutzen möchtest, unterstützt die comdirect dich beim Kontowechsel und der Benachrichtigung deiner aktuellen Zahlungspartner.

Kann ich bei der comdirect auch ein Gemeinschaftskonto eröffnen?

Ja, Paare oder WG-Bewohner:innen können auch ein gemeinsames Konto eröffnen. Paare müssen dazu nicht mal den gleichen Wohnsitz haben. Hast du bereits ein Einzelkonto, kannst du es leider nicht einfach in ein Gemeinschaftskonto umwandeln lassen, sondern musst es neu beantragen.

Wie wird das Verwahrentgelt berechnet?

Die comdirect berechnet ein Verwahrentgelt von 0,5% pro Jahr. Die Freibetragsgrenze liegt bei 100.000 Euro für Bestandskunden und 50.000 Euro für Neukunden (ab dem 01.07.2021). Basis der Berechnung ist der jeweilige Saldo am Ende des Tages. Dafür werden die Sichteinlagen aller Konten addiert. Folgende Konten werden werden für die Berechnung herangezogen: Girokonto, Tagesgeld PLUS-Konto, Verrechnungskonto, Wertpapierkreditkonto und CFD-Konto (nur freies Kapital).

Die Besonderheiten des comdirect Girokontos im Detail

Beim Vergleich verschiedener Girokonto-Anbieter kommt es auf die Punkte an, die ein bestimmtes Girokonto besonders hervorheben. Die comdirect fällt dabei durch viele kostenlose Zusatzprodukte und dem einfachen und kostenlosen Bargeldbezug im Ausland auf.

Gesamtpaket Girokonto Plus

Die VISA-Kreditkarte mit Charge-Funktion, die Funktion Bargeld Plus und das Reise-Sorglos-Paket kannst du jeweils einzeln zum Basismodell hinzubuchen. Interessierst du dich für alle drei Funktionen, solltest du gleich das Girokonto Plus wählen. Damit zahlst du statt 16,70 Euro nur 14,90 Euro, sparst also jeden Monat zwei Euro.

Visakarte und Depot kostenlos zum Girokonto

Ein Vorteil des comdirect Girokontos sind die kostenlosen Zusatzprodukte. Zum Girokonto erhältst du als Kreditkarte eine kostenlose Visa-Card, mit der du bargeldlos bezahlen und im Ausland kostenlos Bargeld beziehen kannst. Allerdings nur in Form einer Debit-Karte, also mit direkter Abbuchung. Möchtest du eine Teilzahlungsfunktion, musst du die kostenpflichtige Kreditkarte beantragen.

Falls du auch daran interessiert bist, Geld an der Börse zu investieren, kannst du das auch über die comdirect tun. Zum Girokonto kannst du auch ein Depot führen – ohne Depotführungsgebühren.

Kostenlos Bargeld abheben im Ausland

Ein Vorteil besonders für Vielreisende ist der einfach und kostenlose Bargeldbezug mit dem comdirect Girokonto auf Reisen. Mit deiner Visa-Karte hebst du weltweit kostenlos Bargeld ab. Allerdings sind nur die ersten drei Male in einem Monat kostenlos. Danach zahlst du für jede Abhebung 4,90 Euro. Hebst du viel im Ausland ab oder hast keine Cash Group Geldautomaten vor Ort (bei denen die Abhebungen mit der Girocard kostenlos sind), empfiehlt sich die Bargeld-Plus-Funktion. Für 6,90 Euro pro Monat kannst du mit der Debitkarte ohne Limit kostenlos Bargeld abheben.

Banking-App, Telefonservice und Live-Support

Als Direktbank betreibt die comdirect keine eigenen Filialen, du wirst dennoch rund um die Uhr betreut. Deine Bankgeschäfte erledigst du unabhängig von Ort oder Uhrzeit über den Onlinebanking-Bereich auf der comdirect Webseite oder über die comdirect Mobile-Banking-App.

Die comdirect App bietet dabei praktische Features wie etwa die Option zur Foto-Überweisung; auch Sprachüberweisungen sind möglich. Per Push-Benachrichtigung wirst du über jeden Kontoumsatz informiert.

Bei Fragen und Problemen ist die Service-Hotline 24 Stunden am Tag erreichbar. Eine besondere Serviceleistung bei der comdirect ist der Live-Support. Dabei telefonierst du mit einem oder einer Mitarbeiter:in der comdirect und teilst dabei einen gemeinsamen Computerbildschirm – du siehst also dieselben Webinhalte wie der Berater oder die Beraterin. Der Live-Support wird durch einen Sicherheitscode freigeschaltet, der dir vorher mitgeteilt wird. Damit lassen sich viele Probleme, besonders wenn es sich um technische Fragen handelt, oft einfacher und schneller lösen. Im Video erklärt die comdirect, was der Live-Support kann.

Videtoutorial: Zum comdirect Girokonto in 8 Minuten

Julia bewegt sich seit 2011 im Umfeld Finanzen. Als Expertin für Verbraucherthemen wie Girokonto, Kreditkarte und Depot hat die studierte Germanistin und Amerikanistin immer einen Tipp auf Lager.
comdirect Girokonto: Deine Meinung ist gefragt!

Du hast Anmerkungen oder einen Erfahrungsbericht zum Girokonto der comdirect? Dann hinterlass hier einen Kommentar!

Stilisierte Sprechblasen in Schwarzweiß Diskussionsforum
  • Um das Konto kostenlos nutzen zu können, müssen folgende Bedingungen und /oder erfüllt werden?
    -700€ monatlich
    -unter 28 Jahre
    -drei Zahlungen über Apple ……
    -aktive Nutzung

    Heisst das, eine Bedingung muss erfüllt werden oder mehrere?

    • Hallo Andreas,

      um das comdirect Girokonto kostenlos nutzen zu können, musst du eine der genannten Bedingungen erfüllen.

      Viele Grüße,
      Jasmin (Redaktion)

    • Hallo Herbert,

      die comdirekt bietet eine kostenlose Partnerkarte an, es gelten die gleichen Konditionen wie für das Einzelkonto.

      Viele Grüße,
      Jasmin (Redaktion)

    • Hallo Fred,

      vielen Dank für deinen Hinweis! Wenn du einen Überblick über Negativzinsen und Verwahrungsentgelt erhalten möchtest, dann schau dich doch mal auf unserer Negativzinsen-Seite um.

      Viele Grüße
      Jasmin (Redaktion)

  • Habe für die Einreichung eines Verrechnungsschecks auf mein Konto eine Gebühr von 4,90 Euro bezahlen müssen. Halte ich für nicht verhältnismäßig und ich weiss jetzt, dass ich keine Schecks mehr annehme.

    • Hallo milaoru, ja, das ist in der Tat ärgerlich. Leider verlangen viele Banken für solche selten nachgefragten Leistungen eine Gebühr. Ich habe aber eben einmal nachgeschaut: Bei der DKB und ING kannst du (inländische) Schecks beispielsweise auch kostenlos einlösen. Grundsätzlich empfiehlt sich aber, auf reguläre Überweisungen umzusteigen.

    • Hallo MKB, es hängt vom Handelsplatz ab, bei den du für den Kryptohandel registriert bist. Im Normalfall kannst du aber Girokonten und somit auch das der comdirect dafür nutzen. Du kannst es entweder als Referenzkonto hinterlegen oder von dort aus Geld überweisen, das du in Kryptowährungen investieren kannst.

  • Kann man bei Eröffnung eines Girokontos statt einer Visacard eine (gebührenpflichtige) Mastercard bekommen? Kostet diese dann 1,90 €/ Monat?
    Gibt es die Möglichkeit auf einem anderen Konto der Bank Geld gebührenfrei zu „parken“, und sind die Umbuchungen zwischen Girokonto und diesem Konto dann gebührenfrei?

    • Hallo Anne, bei der comdirect erhältst du nur Visa-Karten. Mastercards hat sie nicht im Angebot. Für Girokonto-Nutzende gibt es noch ein Tagesgeldkonto, allerdings ohne Guthabenzinsen. Du kannst hier kostenfrei Geld parken – ab 100.000 Euro Einlagen fällt jedoch ein Verwahrentgelt von 0,50 % an. Online-Buchungen sind kostenlos, d.h. du kannst Geld zwischen dem Tagesgeld und dem Girokonto hin- und herbewegen.

    • Hallo lieber User, vielen Dank für deine Anfrage. Eine Online-Überweisung bei der comdirect ist kostenlos. Gibst du eine Überweisung per Telefon, Brief oder Fax in Auftrag, fallen jedoch Gebühren an. Außerdem können Kosten bei Überweisungen außerhalb der Euro-Währung oder für Auslandsüberweisungen anfallen. Das gleiche gilt für Eilüberweisungen. Genaue Infos dazu findest du im Preis-Leistungsverzeichnis der comdirect unter dem Kapitel B („Preise und Leistungen bei Zahlungsdiensten für Privatkunden“). Liebe Grüße, Julia

    • Hallo LN,

      beim comdirect Girokonto sind Transaktionen mit Google Pay (und Apple Pay) kostenlos.

      Viele Grüße,
      Matthias (Redaktion)

    • Hallo lieber User, ja, das ist problemlos für alle Paare und WGs möglich. Einfach auf der Website unterhalb des Antragsbuttons den Gemeinschaftskontoantrag ausfüllen.

  • Wie wird eine Überweisung auf ein anderes Konto im online bzw über PC genau durchgeführt?Was ist das für ein Lesegerät,das für eine Onlineüberweisung, wie im Kommentar zu lesen, benötigt wird?

    • Hallo lieber User, wie genau die Überweisung durchgeführt wird, hängt davon ab, für welche Variante du dich entscheidest. Die comdirect bietet Überweisungen per Chat, Foto oder Sprache an. In diesem Video wird beispielsweise erklärt, wie man Überweisungen per photoTAN-App durchführt. Das Lesegerät kannst du statt eines Smartphones nutzen. Es wird eigens von der comdirect nur zu diesem Zweck herausgegeben, ist allerdings kostenpflichtig. Mehr Infos findest du auf der Infoseite der comdirect.

  • Hallo, wie sieht es mit Kontoauszügen aus ?
    Kann ich diese nur 1 mal monatlich ausdrucken oder nach belieben auch 3 bis 4 mal, so wie ich sie benötige ?

    • Hallo Jürgen, du erhältst immer automatisch die Kontoübersicht des Vormonats in dein Online-Postfach. Es handelt sich um PDF-Dokumente. Davon kannst du natürlich so viele drucken, wie du brauchst. Außerdem kannst du dann auch nach bestimmten Zeiträumen filtern, die du benötigst.

    • Hallo, das kommt darauf an, mit welcher Karte und an welchen Automaten. Im Inland kannst du mit der Girokarte an CashGroup-Geldautomaten kostenlos Bargeld abheben (ca. 9.000 Automaten in Deutschland). Mit dieser kannst du auch im Euro-Ausland kostenlos Bargeld abheben. Mit der Kreditkarte sind kostenlose Abhebungen nur außerhalb der Euro-Zone möglich. Die Höhe ist dabei unbegrenzt bis zu deinem Tageslimit, solange du mindestens 50 Euro abhebst.

    • Hallo Alex, ja, die comdirect verlangt leider 50 Euro Mindestabhebebetrag am Automaten. Du kannst das umgehen, indem du stattdessen beim Einkaufen an der Kasse Geld „abhebst“. Auch, wenn du weniger als 50 Euro auf dem Konto hast, sind geringere Beträge am Automaten möglich.
      Hast du allerdings das comdirect Junior-Konto, gibt es keine Bargeldgrenze.

  • Hallo, beinhaltet der Kontowechsel bei der comdirekt, daß comdirekt mein altes Konto kündigt, alle Zahlungseingänge/-ausgänge (Lastschriften etc.) übernimmt (mit der alten Bank abstimmt)? Auch evtl. bei der Kündigung in Bearbeitung befindliche, noch nach Kündigungsdatum eintreffende Ein-/Ausgänge von der alten Bank auf mein comdirekt-Konto übertragen werden? Ich also nicht in Mahn-/Inkassovorgänge (da ich keine Info über noch eingehenden Zahlungsvorgänge des alten Kontos bekommen habe) verwickelt werden kann?

    • Hallo joahet, die comdirect hat alle Infos zum Kontowechsel auf ihrer Kontowechsel-Infoseite zusammengefasst. Hier hast du eine gute Übersicht über alle Leistungen, die die Bank übernimmt und was du selbst tun musst. Grundsätzlich kannst du alle Zahlungspartner auswählen und über die neue Kontoverbindung informieren. Aus eigener Erfahrung würde ich dir aber raten, das alte Konto nicht zu schnell zu schließen, sondern beide eine Zeit lang parallel laufen zu lassen. Die comdirect kann die Zahlungsstellen zwar informieren, aber viele brauchen etwas, bis sie die Kontoverbindung umgestellt haben. Erst, wenn auf deinem alten Konto keine Umsätze mehr vorhanden sind, kannst du es schließen bzw. die comdirect dazu beauftragen.

    • Hallo R.D., was genau meinst du mit Nebenkosten? Beim Girokonto fallen für verschiedene Zusatzleistungen Kosten an. Eine Auswahl der wichtigsten Preise findest du weiter oben auf dieser Produkt-Seite oder direkt bei der Bank in ihrem aktuellen Preisverzeichnis.

  • Hallo Comdirekt,

    wir haben vor ein Zeitkonto zwecks Hausbau zu eröffnen, das heißt alles was mit dem Haus zutun haben wird soll über dieses Konto laufen. wäre dieses Konto dafür geeignet wenn ich eine monatliche Summe X darauf ein zahle?

    • Hallo Kummi, da das comdirect Girokonto keinen Mindestgeldeingang benötigt, könnt ihr es gut als Zweitkonto für den Hausbau nutzen. Beachte allerdings, dass bei Guthaben über 250.000 Euro ein sogenanntes Verwahrentgelt von 0,50 % p.a. anfällt. Dieses gilt für alle Produkte, die du bei der comdirect hast, zusammengezählt.

  • Bitte um Klärung:
    Was ist ein „Hauptkonto“?
    Sie schreiben: Unterstützung beim (elektronischen?) Kontowechsel gibt es nur, wenn das neue comdirect Girokonto als „neues Hauptkonto genutzt wird“.

    • Hallo Manfred, das ist so gemeint: Willst du deinen Zahlungsverkehr auf das neue Konto umstellen (d.h. es als neues Hauptkonto nutzen), kannst du den kostenlosen Kontowechselservice in Anspruch nehmen. Behältst du hingegen dein altes Konto weiterhin und nutzt dieses für deine alltäglichen Zahlungen (Gehalt, Miete, tägliche Ausgaben und so weiter), dann wirst du den Kontowechselservice vermutlich nicht brauchen. Der Kontowechselservice ist aber grundsätzlich immer kostenlos.

  • Hallo. Bei mir arbeitet eine Pflegerin aus Moldau (Republik Moldawien, moldawischer Pass). Sie möchte bei comdirect ein Konto eröffnen, um das in Dtld. erarbeitete Geld einzuzahlen und zu sparen. Geht das?

  • Guten Tag,
    ich habe gelesen, dass jede Transaktion, die eine TAN erfordert, wie bspw. eine Überweisung, eine Gebühr i.H.v. 0,09 € kostet. Ist das korrekt?
    Vielen Dank!

    • Hallo Michael_2020, wenn du das mobileTAN-Verfahren nutzt, zahlst du für jede Transaktion 0,09 Euro. Allerdings bietet die comdirect als kostenlose Alternative das photoTAN-Verfahren an. Wie das genau funktioniert, kannst du bei der comdirect nachlesen. Immer mehr Banken stellen das mobileTAN (auch smsTAN genannt) ab, da andere Verfahren sicherer sind. Es lohnt sich also, sich schon einmal mit den Alternativen vertraut zu machen.

  • Hallo zusammen, ich überlege ein Konto zu eröffnen und habe eine Frage dazu. Bargeldeinzahlungen sind drei mal im Jahr kostenfrei und wie sieht es mit regelmäßigen Überweisungseinzahlungen aus? Fallen da auch Gebühren an ?

    Grüße Pia

    • Hallo Pia,
      richtig, bei der comdirect kannst du die ersten drei Bargeldeinzahlungen im Kalenderjahr kostenlos vornehmen. Möglich ist das an allen Bankautomaten der Commerzbank AG sowie am Kassenschalter der Commerzbank-Filialen. Ab der vierten Bargeldeinzahlung verlangt die comdirect dann eine Gebühr von 2,90 Euro pro Einzahlung. Ausnahme: Dein Girokonto befindet sich zum Zeitpunkt der vierten oder späteren Bargeldeinzahlung im Minus. In diesem Fall werden keine Gebühren fällig.
      Überweisungen auf das comdirect Girokonto dagegen sind vonseiten der comdirect immer kostenlos.
      Wenn du die regelmäßigen Überweisungen, die du ansprichst, von einem Konto einer anderen Bank auf das comdirect Girokonto veranlasst, solltest du allerdings prüfen, ob die andere Bank Gebühren dafür verlangt. Bei manchen Anbietern kann beispielsweise die Ausführung von Daueraufträgen mit Kosten verbunden sein.
      Viele Grüße,
      Saskia (Redaktion)

  • Das Girokonto mag vielleicht kostenlos sein. Aber die Mitarbeiter beim Video Ident sind Katastrophe. Die haben keine Ahnung und sind Inkompetent.

    • Hallo GeHot,
      es tut uns leid, dass Sie Probleme beim Video-Ident-Verfahren hatten. Wir hoffen, dass Sie Ihr Konto trotzdem eröffnen konnten. Sollte das nicht möglich gewesen sein, weisen wir Sie auf folgende Alternativen hin: Seit Kurzem bietet die comdirect ihren Kunden das so genannte E-Ident-Verfahren an. Dazu müssen Sie weder eine Postfiliale aufsuchen noch beim Video-Ident auf den nächsten freien Mitarbeiter warten. Alles, was Sie brauchen, ist ein NFC-fähiges Android-Smartphone mit installierter comdirect-App und einen neuen Personalausweis. Detaillierte Informationen zum E-Ident-Verfahren finden Sie hier: https://www.comdirect.de/konto/girokonto.html .
      Darüber hinaus steht Ihnen das Post-Ident-Verfahren zur Verfügung, bei dem allerdings der Gang zur Postfiliale nötig ist. Vielleicht klappt eine der beiden Alternativen besser.
      Viele Grüße,
      Saskia (Redaktion)

  • Ok ich überlege die Bank zu wechseln allerdings kommen mir beim wechsel folgende bedenken das ich keinen dispo ab den ersten Geldeingang bekomme sollte es doch möglich sein würde ich mich über einen Kontakt freuen.

    • Hallo Michael, der Dispokredit ist eine sehr individuelle Angelegenheit und hängt stark von Ihrer Bonität ab. Grundsätzlich ist es möglich, sofort bei Beantragung einen Dispo zu erhalten. Sie können diesen direkt im Girokonto-Antrag mit beantragen und die Wunschhöhe angeben. Je niedriger der Kreditrahmen ist, desto besser sind die Chancen. Allerdings ist nicht garantiert, dass die comdirect diesen Dispo dann auch gewährt. Das hängt von Ihrem angegeben Einkommen und Ihrer SCHUFA ab. Daher müssten Sie das Konto leider erst beantragen und dann abwarten, ob es klappt. Übrigens: Wir haben einen brandneuen Ratgeber zum Thema SCHUFA veröffentlicht und wie Sie Ihren Score verbessern können.

  • Hallo, wie wird die Visakarte abgerechnet? Einmal im Monat zum 1. eines Monats? Leider finde ich hier darüber keine Info! Wäre toll wenn ich da eine Antwort bekommen würde.

    • Hallo Angy!

      Mit deiner Vermutung liegst Du richtig: Mit der Visa-Karte getätigte Zahlungen werden über den Monat auf dem Visa-Kartenkonto gesammelt. Die Abrechnung der Umsätze erfolgt am ersten Buchungstag des Folgemonats. Anschließend steht dir wieder das volle Limit zur Verfügung.

      Darüber hinaus bietet die comdirect den 3-Raten-Service: Damit können Visa-Kartenumsätze zwischen 300 Euro und 10.000 Euro gegen ein fixes Entgelt in drei gleiche monatliche Raten aufgeteilt werden. Pro Nutzung des 3-Raten-Services fällt eine einmalige Gebühr an, die vom gezahlten Kaufbetrag abhängt und zwischen 4,90 Euro und 19,90 Euro liegt. Vor der ersten Nutzung des 3-Raten-Services ist eine einmalige Anmeldung notwendig.

      Viele Grüße,
      Tim (Redaktion)

    • Hallo Bea,

      ja, das können Sie. Da für ein sicheres Online-Banking aber mittlerweile ein mehrstufiges Authentifizierungs-Verfahren nötig ist, müssten Sie in einem solchen Fall photo-Tan verwenden. Das geht neben dem Smartphone auch mit einem Lesegerät. Dieses können Sie direkt über die comdirect beziehen. Damit ist es möglich, dass Sie für eine Überweisung lediglich den PC nutzen – und eben das Lesegerät.

      Viele Grüße,
      Matthias (Redaktion)

  • Hallo, ich möchte zusammen mit meiner Ehefrau ein gemeinsames Konto errichten und es auf Guthabenbasis führen. Welche Konditionen bietet derzeit das Tagesgeldkonto? und ist die Absicherung des Kontos je Ehegatte 100 tSd€?

    • Hallo Günther,

      das Tagesgeldkonto der comdirect bietet 0,50 % p.a. – aber erst ab 250.000 Euro. Die Kontoführung ist allerdings nur kostenlos, wenn Sie neben dem Tagesgeld auch ein Girokonto oder Depot bei der comdirect führen. Andernfalls zahlen Sie 1,90 Euro.
      Die Einlagensicherung bei der comdirect ist wie folgt: Sie besteht aus zwei Stufen, einmal aus der gesetzlichen Einlagensicherung mit 100.000 Euro pro Person (!) und einmal dem freiwilligen Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken (BdB) mit derzeit 79.740.000 Euro pro Person.

    • Hallo Simon,

      mit der comdirect Girocard können Sie an allen Geldautomaten der Cash Group kostenlos Geld abheben. Zur Cash Group gehört neben der Commerzbank die Deutsche Bank, HypoVereinsbank und Postbank sowie die jeweiligen Tochterunternehmen. Die Sparkassen und andere Zahlungsdienstleister, die nicht zur Cash Group gehören, verlangen bei bankfremden Kunden teilweise Gebühren fürs Abheben. Ob das der Fall ist und wie hoch die Gebühr dann ausfällt, hängt nicht von comdirect ab, sondern vom jeweiligen Geldautomatenbetreiber.
      Wir empfehlen daher, für die Bargeldversorgung einen der 9000 Geldautomaten der Cash Group zu nutzen.

      Beste Grüße,
      Matthias (Redaktion)

    • Hallo Jessy!
      Bezüglich der Konditionen unterscheiden sich normales Girokonto und Fan-Girokonto nicht voneinander. Wie beim normalen Girokonto ist auch beim Fan-Girokonto beispielsweise die Kontoführung kostenlos, man erhält eine kostenlose Kreditkarte und kann weltweit kostenlos Bargeld abheben. Unterschiede bestehen hauptsächlich im Design – mit einem BVB-Fan-Konto kommen Kreditkarte und App im BVB-Design daher – und bezüglich der Aktionen. Entschließen Sie sich bis 16.2.2020 dafür, ein BVB-Fan-Konto bei der comdirect zu eröffnen, erhalten Sie neben 25 Euro Bonus die Chance auf zwei Tickets für das nächste Derby gegen Schalke.

  • >