Podcasts zu Finanzen, Geldanlage und Wirtschaft

Header Finanzmedien Podcasts

Podcasts zum Thema Finanzen können dir helfen, deine Geldanlagen in den Griff zu kriegen. Manche richten sich an Anfänger:innen, andere eher an Profis und diejenigen, die ganz besonders tief in die Materie einsteigen wollen. Wir stellen dir die interessantesten Finanz-Podcasts vor: von spannend bis unterhaltsam, von hilfreich bis nerdig.

Viele Dinge gibt es wie Sand am Meer – auch Podcasts. Selbst die doch sehr spezielle Kategorie der Finanzpodcasts wächst und wächst und ist mittlerweile sehr unübersichtlich geworden. Egal, was dich interessiert – ob tagesaktuelle Wirtschaftsnachrichten, Finanzplanung oder Finanzinnovationen: Es gibt sicher bereits einen Podcast, der sich mit dem Thema beschäftigt.

Was können Podcasts zum Thema Finanzen leisten?

Im Idealfall präsentiert ein Finanz-Podcast verständlich und kurzweilig sinnvolle Informationen, die du leicht in deine eigene Finanzplanung integrieren kannst. Konkrete Tipps, welche Aktie unbedingt jetzt ins Depot sollte, wirst du bei einem seriösen Podcaster wohl eher nicht hören. Dafür jedoch beispielsweise Ratschläge, wie du günstig ein sicheres und renditestarkes Portfolio aufbauen kannst.

Manche Podcasts gehen sehr in die Breite und behandeln alle möglichen Facetten der Kapitalanlage, vom Aktien- und ETF-Handel über Investmentstrategien bis hin zu Daytrading oder Leerverkäufen. Andere sind etwas spezieller aufgestellt: So gibt es Podcasts, die sich ausschließlich mit Immobilieninvestments beschäftigen oder solche, die ihren Fokus auf nachhaltige Anlagen legen.

Aber es geht auch allgemeiner. Vielleicht kennst du dich ja bereits sehr gut aus, was dein Portfolio-Management betrifft und du möchtest eher wissen, was so in der Wirtschaft abgeht, um das große Ganze in den Blick zu bekommen und Marktchancen zu entdecken. Auch dafür gibt es Podcasts.

Podcast-Ratgeber für deine Finanzen

Du weißt noch nicht so recht, wie Vermögensaufbau funktioniert und wo du anfangen solltest? Viele Finanz-Podcasts beschäftigen sich genau mit diesen Fragen. Sie bieten einen Einstieg in die Materie, erklären, was ein Wertpapierdepot ist, wieso man für verschiedene Zwecke mehrere Konten haben sollte, wie man seine Anlagen absichert und wie Investments auch mit kleinem Geldbeutel möglich werden. Wir haben ein paar Podcasts herausgepickt, in die es sich lohnt reinzuhören.

Aktien mit Kopf – Investieren für Privatanleger

  • Veröffentlichung: 1 Folge wöchentlich / zweiwöchentlich
  • Dauer einer Folge: ca. 30 – 90 Minuten
  • Sprache: Deutsch

Der Podcast von Kolja Barghoorn steht ganz im Zeichen der Aktie. Neben allgemeinen Aktienthemen etwa zu Dividendenstrategien oder skurrilen Börsenindikatoren pickt sich Kolja regelmäßig einzelne Aktien heraus und analysiert die aktuelle Lage des Unternehmens dahinter. Ein anderer Schwerpunkt des Podcast ist die Psychologie der Börse. Da wird dann auch mal geklärt, wie du als Investor:in einen kühlen Kopf bewahrst.

Business Punk – How to Spend it

  • Veröffentlichung: 1 Folge zweiwöchentlich
  • Dauer einer Folge: ca. 30 – 60 Minuten
  • Sprache: Deutsch

Der Podcast von Business Punk und Audio Alliance ist erst seit November 2020 am Start, geht aber einen sehr interessanten Weg. Zweimal im Monat lädt sich Business Punk Gäste aus Film, Fernsehen und von den Bühnen der Welt ein, um mit ihnen über Finanzen zu sprechen. Und da spricht dann schon auch mal GNTM-Modell Lena Gercke über die Wichtigkeit finanzieller Unabhängigkeit für Frauen oder die Lochis über ihre Aktien- und Startup-Investments.

Finanzrocker – Dein Soundtrack für Finanzen und Freiheit

  • Veröffentlichung: 1 Folge wöchentlich
  • Dauer einer Folge: ca. 60 – 120 Minuten
  • Sprache: Deutsch

Der Podcast von Finanzblogger Daniel Korth richtet sich an alle Menschen, die ihr Geld nicht einfach auf dem Sparkonto versauern lassen wollen – zumindest nicht das ganze Geld. Hier bekommst du Tipps für einen langfristigen Vermögensaufbau, um „deinen eigenen Soundtrack für Finanzen und Freiheit“ zu komponieren, wie es der Finanzrocker selbst formuliert.

In eigenen Beiträgen, aber auch in Interviews mit Personen aus der Finanzbranche erfährst du alles Wichtige für deine Kapitalanlage. Wie legst du für deine Kinder an? Wie begegnen digitale Vermögensverwalter den Finanzmarktrisiken?  Können Dividendenaktien regelmäßiges Einkommen bringen? Beim Finanzrocker werden solche Fragen beantwortet.

Madame Moneypenny Podcast mit Natascha Wegelin

  • Veröffentlichung: 1 bis 2 Folgen wöchentlich
  • Dauer einer Folge: ca. 20 – 80 Minuten
  • Sprache: Deutsch

Natascha Wegelin, “Ruhrpottkind und Pommessüchtige“, ist Madame Moneypenny. Ihr Podcast richtet sich vor allem an Frauen und soll ihnen dabei helfen, finanzielle Freiheit zu erlangen. Denn viele Frauen sind von Altersarmut betroffen – auch weil sie sich seltener um ihre eigenen Finanzen kümmern.

In den Podcast-Folgen fragt Madame Moneypenny zum Beispiel, was man tun muss, „um eine alte reiche Lady zu werden“, oder sie gibt Tipps, wie man eine erfolgreiche Anlegerin wird. Dabei spielt das Frausein immer eine entscheidende Rolle, auch bei unangenehmen Themen wie dem Ehevertrag. Abgerundet wird der Podcast durch Interviews mit erfolgreichen Frauen.

We Study Billionaires – The Investor’s Podcast Network

  • Veröffentlichung: 1 bis 2 Folgen wöchentlich
  • Dauer einer Folge: ca. 30 – 150 Minuten
  • Sprache: Englisch

Der englischsprachige Podcast von Preston Pysh und Stig Brodersen diskutiert aktuelle Finanz- und Anlagefragen mit den Größen der Investmentszene. Die beiden Podcaster bekommen sogar Investorenlegenden wie Warren Buffet oder Howard Marks vor ihr Mikro. Thematisch decken sie u.a. den großen Bereich des Value-Investing ab. So fragen sie etwa nach essenziellen Fundamentaldaten für erfolgreiche Investments oder nach intrinsischen Werten von Unternehmen. Auch das Thema Bitcoin und Kryptowährung wird häufiger diskutiert.

Finanzpodcasts mit speziellem Themenfokus

Die bisher vorgestellten Podcasts sind thematisch eher breit aufgestellt und behandeln in ihren Episoden wichtige Aspekte, die für die meisten Anleger:innen interessant sein können. Es gibt jedoch auch Podcasts, die spezialisiertere Themen behandeln und sich zum Beispiel nur mit Kryptoinvestments oder Immobilien als Wertanlage befassen. Wir stellen ein paar dieser Themenpodcasts vor.

Der Immocation Podcast – Lerne Immobilien

  • Veröffentlichung: 3 Folgen wöchentlich
  • Dauer einer Folge: ca. 10 – 90 Minuten
  • Sprache: Deutsch
  • Thema: Immobilien

„Immocation“ steht für Immobilien und Education. Der Podcast steht damit ganz im Zeichen der Immobilie als Anlageobjekt. Er richtet sich an Anleger:innen, die Immobilien als Wertanlage kaufen möchten. Der Podcast wirft u.a. einen Blick auf Immobilienstandorte in Deutschland, klärt Steuerfragen und zeigt, wie man geeignete Handwerks-Betriebe für Sanierungen findet. Natürlich wird auch die wichtigste Frage – wie man eine gute von einer schlechten Immobilie unterscheidet – regelmäßig besprochen.

Der Spielwaren Investor – spielend reale Rendite!

  • Veröffentlichung: 3 bis 4 Folgen wöchentlich
  • Dauer einer Folge: ca. 10 – 140 Minuten
  • Sprache: Deutsch
  • Thema: Spielwaren-Investments

Einem sehr speziellen Anlagethema geht dieser Podcast nach: Hier geht es ausschließlich um Toy Invests, also Kapitalanlagen in Spielzeug. Der Podcast spricht explizit Menschen an, die keine Investitionen in klassische Finanzprodukte tätigen oder ihr Portfolio weiter diversifizieren wollen. Und so geht es in den einzelnen Folgen zum Beispiel darum, wie man mit dem Erwerb von LEGO, Magic: The Gathering und anderen Spielwaren ein Portfolio aufbaut.

Die Kryptoshow: Bitcoin & Blockchain

  • Veröffentlichung: 3 bis 4 Folgen wöchentlich
  • Dauer einer Folge: ca. 10 – 100 Minuten
  • Sprache: Deutsch
  • Thema: Kryptowährungen

In der Kryptoshow dreht sich alles um Kryptowährungen und die Blockchain. Von den Grundlagen zum Thema bis hin zu Betrachtungen aktueller Kryptohypes behandelt der Podcast alles, was Kryptoanleger:innen interessieren könnte. Wie bewertet man dezentrale Kryptobörsen? Oder was macht man bei einem Crash? Im Podcast klärt Dr. Julian Hosp diese und andere Fragen auch im Interview mit anderen Expert:innen.

Green is the New Finance

  • Veröffentlichung: 2 Folgen monatlich
  • Dauer einer Folge: ca. 30 – 45 Minuten
  • Sprache: Englisch
  • Thema: Nachhaltige Geldanlage

Der englische Podcast des Green Finance Institute befasst sich mit nachhaltiger Geldanlage. Im Fokus stehen dabei größere politische und wirtschaftliche Zusammenhänge, weniger konkrete Tipps für die eigene Geldanlage. In Interviews mit Vertreter:innen aus Politik und Wirtschaft klärt Podcast-Host Helen Avery, wie Kapital zu grünen Investments umgeschichtet und ein nachhaltiger Finanzmarkt geschaffen werden kann.

Money, Markets & Machines

  • Veröffentlichung: 1 Folge wöchentlich
  • Dauer einer Folge: ca. 10 – 50 Minuten
  • Sprache: Deutsch
  • Thema: Finanzen und Technik

Im Podcast des Online-Brokers und digitalen Vermögensverwalters Scalable Capital dreht sich alles um Finanzen und Algorithmen. Mit welchen Technologien können Robo-Advisor eine automatisierte Vermögensverwaltung leisten? Ist Künstliche Intelligenz in der Kapitalanlage Chance oder Risiko? Neben diesen technischen Fragen behandeln die Interviews aber auch allgemeinere Themen, zum Beispiel zu ETFs.

Podcasts zu allgemeinen Wirtschafts- und Finanzthemen

Um gute und sinnvolle Anlageentscheidungen treffen zu können, braucht es mehr, als zu wissen, wie man ein Onlinedepot bedient und dass man sein Portfolio breit aufstellen sollte. Ein umfangreiches wirtschaftliches Allgemeinwissen und ein guter Überblick über aktuelle Entwicklungen etwa in der Wirtschaftspolitik oder in der Gesellschaft helfen ebenfalls dabei, gute Entscheidungen für das eigene Portfolio zu treffen. Aus diesem Grund haben wir vier Podcasts zusammengetragen, die den Blickwinkel auf das Thema Wirtschaft und Finanzen vergrößern.

brand eins Podcast

  • Veröffentlichung: 1 Folge wöchentlich
  • Dauer einer Folge: ca. 15 – 60 Minuten
  • Sprache: Deutsch

„Wirtschaft anders denken“: Das ist Programm im brand eins Podcast. Mit den Interviewpartner:innen werden Fortschritt und Innovationen diskutiert. Außerdem gibt es regelmäßig Einblicke in Marketing und Unternehmensführung erfolgreicher Firmen. Wie wird man Influencer:in für Wein? Welche Zukunft hat das Offline-Shopping? Und wieso sollte man auch mal Pause machen? Die Themen bei brand eins sind so vielseitig wie die Gesellschaft selbst.

Money Talks from Economist Radio

  • Veröffentlichung: 1 Folge wöchentlich
  • Dauer einer Folge: ca. 20 – 30 Minuten
  • Sprache: Englisch

The Economist ist eine der wichtigsten Wochenzeitungen mit Wirtschaftsschwerpunkt. Mit Money Talks veröffentlicht die britische Zeitung auch einen Podcast, in dem Themen aus der Wirtschaft und den Finanzmärkten diskutiert werden. Welchen Einfluss hat die Corona-Pandemie auf Airline-Unternehmen? Wie tief können Sparzinsen noch sinken? Money Talks spricht immer über aktuelle Themen und gibt aufmerksamen Hörer:innen so auch Impulse für eigene Anlagen mit auf den Weg.

Wirtschaft einfach erklärt: #businessclass

  • Veröffentlichung: 1 Folge wöchentlich
  • Dauer einer Folge: ca. 10 – 20 Minuten
  • Sprache: Deutsch

Jeden Donnerstag nimmt sich der Podcast von orange by Handelsblatt das wichtigste Wirtschaftsthema der vergangenen Woche vor. Was wichtig ist, ist natürlich subjektiv, aber doch stets spannend. Der Podcast richtet sich vor allem an jüngere Hörer:innen: Wie zockt FIFA 21 die Zocker:innen ab? Was bringen Black-Friday-Angebote? Lohnt sich eine Karriere im öffentlichen Dienst? Auch mit seinen Themen nimmt der Podcast die jüngere Generation in den Blick, von der Schule bis zum Berufseinstieg.

Jenseits der Podcasts

Nicht nur über Podcasts kannst du dein Finanz- und Anlagewissen verbessern. Neben Büchern und YouTube-Videos gibt es noch viele weitere Finanzmedien. Für jeden Lerntyp ist also etwas dabei. Wenn du statt zuhören also lieber lesen möchtest oder doch eher auf animierte Grafiken stehst, wirst du auch in diesen Fällen fündig.

Matthias arbeitet seit 2015 für verschiedene Vergleichsportale. Seine Themenschwerpunkte liegen in den Bereichen Wertpapierdepot, Kranken- und Rentenversicherung sowie Baufinanzierung.

Deine Podcast-Empfehlungen

Kennst du noch andere Podcasts zu Finanz- und Wirtschaftsthemen? Pack deine Empfehlungen doch einfach in die Kommentare.

Stilisierte Sprechblasen in Schwarzweiß Diskussionsforum
>