Bald auch mit Girokonto: Klarna startet neues Angebot

Der schwedische Finanzdienstleister Klarna bringt ein Girokonto auf den Markt. Das berichtet die Süddeutsche Zeitung. Zu Beginn soll das neue Angebot nur in Deutschland verfügbar sein. Die wichtigsten Basisfunktionen sollen kostenlos und eine Debitkarte inklusive sein. 

Klarna ist den meisten Menschen in Deutschland wohl eher über die hauseigene Shopping-App bekannt. Auch als Anbieter von Festgeldkonten hat sich Klarna einen Namen gemacht. Jetzt möchte das schwedische Unternehmen seinen Kund:innen ein Girokonto anbieten.

Alles an einem Ort

Das Girokonto von Klarna wird erst einmal nur in Deutschland auf den Markt gebracht. Laut Informationen der Süddeutschen Zeitung soll das Angebot in den kommenden Monaten eingeführt werden. Deutschland sei dabei auch der einzige Markt, in dem die Schweden ihr Girokonto testen. Zum Produkt selbst ist bisher nur wenig bekannt. So soll es inklusive einer Debitkarte kommen. Außerdem sollen die Basisfunktionen kostenlos sein.

Für Klarna-Chef Sebastian Siemiatkowski kommen in der hauseigenen App Shopping und Kontoverwaltung zusammen: „Wir werden alles an einen Ort bringen“, sagte er im Rahmen des Wirtschaftsgipfels der Süddeutschen Zeitung. Die bestehenden Shopping-Funktionen der App würden durch die Einbindung eines eigenen Kontos ergänzt. Nutzer:innen können also, wenn sie die App verwenden, künftig neben ihrem bestehenden Konto wahlweise auch das neue Klarna-Konto hinterlegen.

Europas wertvollstes Fin-Tech

Klarna hat in den vergangenen Jahren einen rasanten Aufstieg zu Europas führendem Finanz-Startup hingelegt. Das Festgeldkonto der Schweden ist auch in Deutschland für viele Sparer:innen eine gute Alternative zu hiesigen Zinskonten. Kernprodukt ist bisher jedoch ihre App, über die Nutzer:innen aus einer Hand in verschiedenen Shops einkaufen können. Ergänzt wird das Ganze durch die hauseigene VISA-Karte.

Noch ist das Klarna-Girokonto nicht auf dem Markt. Sobald es startet, erfährst du natürlich bei uns alles Wissenswerte zum Angebot. Bis dahin kannst du in unserem Girokonto-Vergleich nach einem passenden Konto für dich suchen.

Matthias arbeitet seit 2015 für verschiedene Vergleichsportale. Seine Themenschwerpunkte liegen in den Bereichen Wertpapierdepot, Kranken- und Rentenversicherung sowie Baufinanzierung.
Stilisierte Sprechblasen in Schwarzweiß Diskussionsforum
>