Deutsche Bank MasterCard

MasterCard Standard

  • Weltweit bargeldlos und kontaktlos bezahlen
  • Apple Pay und mobiles Bezahlen mit Android
  • Dauerhaft 39 Euro pro Jahr
  • Inklusive Warenschutz Versicherung
Pro
  • Kostenfreies Bezahlen innerhalb des Euroraumes und der EWR-Staaten
  • Mobile Transaktionen mit der „Deutsche Bank Mobile“-App für Android und die Nutzung von Apple Pay sind kostenlos
  • Keine Verzinsung der aufgelaufenen Umsätze auf dem Abrechnungskonto der Kreditkarte
  • Option, ein Wunschmotiv bis hin zum Firmenlogo für die Karte zu erhalten; diese Option ist allerdings kostenpflichtig
Kontra
  • Keine kostenlose Deutsche Bank MasterCard Kreditkarte bei der Bank erhältlich
  • Relativ hohe Kosten für Partnerkarten an Familienangehörige
  • Kein Angebot zur kostenlosen Bargeldbeschaffung

Die Varianten der Deutsche Bank MasterCard eignen sich besonders gut für Reisende. Das Bezahlen ist im EWR- und Euroraum völlig kostenlos und die Jahresgebühr der Varianten Travel und Platin enthalten viele Vorteile im Zusammenhang mit Reisen. Nachteilig ist, dass es keine Möglichkeit zur kostenlosen Bargeldbeschaffung gibt.

Die verschiedenen Arten der Deutsche Bank Kreditkarte


Die Deutsche Bank bietet neben der Deutsche Bank Card Plus (Debitkarte) in Verbindung mit einem Girokonto des Hauses insgesamt 4 Kreditkarten an. Das sind im Überblick:

Deutsche Bank MasterCard Standard Kreditkarte
Deutsche Bank MasterCard Gold Kreditkarte
Deutsche Bank MasterCard Travel Kreditkarte
Deutsche Bank MasterCard Platin Kreditkarte

In unserem Artikel beziehen wir uns immer auf die Deutsche Bank MasterCard Standard. Ergänzt werden die Rubriken um besondere Konditionen der anderen drei Kreditkarten. Hier handelt es sich meist um kostenpflichtige Zusatzleistungen, die in der entsprechenden Rubrik näher erläutert werden.

Kreditkartenkosten

Alle echten Kreditkarten der Deutsche Bank sind kostenpflichtig. Die Jahresgebühr für die Deutsche Bank MasterCard Standard Kreditkarte beträgt 39 Euro. Aufgrund angebotener Zusatzleistungen kostet die Deutsche Bank MasterCard Gold Kreditkarte 82 Euro im Jahr, die Deutsche Bank MasterCard Travel Kreditkarte bekommst du für eine Jahresgebühr von 94 Euro. Für die Deutsche Bank MasterCard Platin Kreditkarte wird eine jährliche Gebühr von 200 Euro in Rechnung gestellt. Familienmitglieder zahlen für Partnerkarten ebenfalls Gebühren. Hier betragen die Kosten in der Reihenfolge Standard, Gold, Travel, Platin 15 Euro, 46 Euro, 60 Euro und 120 Euro. Die Kreditkarten sind nicht an ein Konto bei dem Kreditinstitut gebunden.

Wenn du ein Girokonto bei der Deutsche Bank besitzt, ist die Deutsche Bank Card Plus (Debitkarte) eine sinnvolle Option. Sie ist keine echte Kreditkarte. Im ersten Jahr ist die Debitkarte kostenlos. Ab dem 2. Jahr wird eine jährliche Gebühr von 18 Euro berechnet.

Geld abheben und bargeldlos bezahlen

Mit den Kreditkarten der Deutsche Bank ist es nirgendwo möglich, kostenlos Bargeld zu erhalten. Alle MasterCard Varianten unterliegen einer Gebühr von 2,5 Prozent des Auszahlungsbetrages, mindestens jedoch einem Betrag von 5,75 Euro, der zu zahlen ist. Das gilt sowohl für inländische Geldautomaten als auch innerhalb des EU-Währungsgebietes. Außerhalb des Geltungsbereiches des Euros erhöht sich die Gebühr um weitere 1,75 Prozent des Auszahlungsbetrages, mindestens jedoch um zusätzliche 1,50 Euro. Das Tageslimit für Bargeldauszahlungen beträgt 1.000 Euro. Einen Mindestabhebebetrag gibt es für die Kreditkarten nicht.

Hier bietet sich erneut das Girokonto der Deutsche Bank in Verbindung mit der Deutsche Bank Card Plus (Debitkarte) an. Es gibt dabei die Möglichkeit, in den Filialen der Deutsche Bank und deren Partnerunternehmen kostenlos Bargeld zu erhalten. Diese Option gilt im gesamten Währungsgebiet des Euros. Außerhalb des Euroraumes fallen auch bei diesem Kartenmodell Gebühren an.

Vorteilhaft ist das Bezahlen mit den Kreditkarten der Deutsche Bank. Hier gilt für alle Kartenvarianten kostenfreies bargeldloses Bezahlen innerhalb des Euroraumes und der weiteren EWR-Staaten im Rahmen des individuellen Transaktionsrahmens. Im Rest der Welt kosten bargeldlose Verfügungen eine Gebühr von 1,75 Prozent des entsprechenden Betrages für die Währungsumrechnung, mindestens 1,50 Euro. Zusätzlich können in allen geschilderten Fällen Fremdgebühren der jeweiligen Dienstleister berechnet werden.

Alle Kreditkarten verfügen über eine kostenfreie Kontaktlos-Funktion beim Bezahlen. Mobile Transaktionen mit der „Deutsche Bank Mobile“-App für Android sind mit allen Kreditkarten durchführbar. Zusätzlich ist es möglich kostenlos die digitale Zahlungsform Apple Pay zu nutzen. Bei Beträgen unterhalb von 50 Euro kannst du auf die PIN-Eingabe verzichten.

Kreditkartenart, Abrechnung und Zinsen

Die Kreditkarten der Deutsche Bank in Verbindung mit MasterCard sind durchweg echte Kreditkarten. Im Rahmen der Beantragung der Karte erfolgt eine Bonitätsprüfung der Kund:innen durch die Bank, um die Höhe des individuellen Kreditkartenlimits festzulegen. Auf Wunsch kann der Verfügungsrahmen nach Prüfung durch die Mitarbeitenden der Bank im Laufe der Zeit erweitert werden. Überweisungen zugunsten oder zulasten eines Referenzkontos auf das Kreditkartenkonto sind jederzeit kostenlos möglich.

Die Abrechnung der auf dem Kartenkonto angefallenen Umsätze wird am 25. eines jeden Monats vorgenommen und ist gebührenfrei. Im Zusammenhang mit den aufgelaufenen Beträgen erfolgt keine Verzinsung. Bei Umbuchung der Abrechnung auf ein Referenzkonto bei der Deutsche Bank gilt der individuell variabel vereinbarte Zinssatz für Dispositionskredite. Die Kund:innen sind verpflichtet, bei einer fehlenden Kreditvereinbarung rechtzeitig für ein entsprechendes Guthaben bei der Bank zu sorgen, bevor der monatliche Ausgleich erfolgt. Teilzahlungen sind nicht möglich. Sie können nur im Rahmen eines neu zu vereinbarenden Ratenkredites mit der Deutsche Bank vereinbart werden.

Voraussetzungen und Antrag

Wenn du eine der Kreditkarten aus dem Hause Deutsche Bank in Verbindung mit MasterCard beantragen möchtest, musst du das Mindestalter von 18 Jahren erreicht haben. Als zweite Bedingung ist ein fester Wohnsitz in Deutschland erforderlich. Ein Konto bei der Deutsche Bank ist für die Kreditkartenbestellung nicht notwendig. Es genügt eine gültige inländische Bankverbindung zu einem Kreditinstitut deiner Wahl.

Die Kreditkarten von MasterCard kannst du online bestellen. Alternativ besteht die Option, die Karten telefonisch oder persönlich in einer Geschäftsstelle der Deutsche Bank zu beantragen. In der Filiale legitimierst du dich persönlich am Schalter. Für telefonische oder online Kartenbestellungen sind Online- oder Post-Ident Verfahren geeignete Alternativen. Lediglich die Deutsche Bank MasterCard Platin kann nur telefonisch oder direkt in der Filiale der Bank beantragt werden.

Der Antragsstellungsprozess für die Kreditkarten ist online über ein von der Deutsche Bank bereitgestelltes Formular problemlos machbar. Bei der Bestellung der Kreditkarte in der Bankfiliale sind dir die Mitarbeiter:innen immer behilflich. In beiden Fällen ist die Kreditkartenbestellung in wenigen Minuten erledigt. Ein gültiger amtlich ausgestellter Personalausweis oder Reisepass genügt für EU-Staatsbürger als Unterlage für die Beantragung der Kreditkarten. Nicht EU-Antragsteller benötigen zusätzlich zu den Ausweisdokumenten eine unbefristete Aufenthaltsgenehmigung und eine Meldebescheinigung des örtlichen Amtes.

Kostenpflichtige Zusatzleistungen

Kostenpflichtige Zusatzleistungen sind durch die erhöhte Jahresgebühr der Deutsche Bank MasterCard Ausführungen Gold, Travel und Platin abgedeckt.

Auslandskrankenversicherung

Alle drei Varianten beinhalten die Auslandsreisekrankenversicherung für den Karteninhaber und mitreisende Angehörige.

Reiserücktrittsversicherung

Dieser Versicherungsschutz besteht nur bei den MasterCard Varianten Travel und Platin.

Reiseabbruchversicherung und Versicherung des Reisegepäcks

Inhaber der MasterCard Varianten Travel und Platin genießen diesen zusätzlichen Schutz.

Kostenloser Zutritt zu Airport Lounges und umfassender Conciergeservice

Diese Vorteile bietet dir ausschließlich die Deutsche Bank MasterCard Platin.

Häufige Fragen

Wo kann ich kostenlos Bargeld abheben?

Leider gibt es mit den MasterCard Kreditkarten der Deutsche Bank keine Möglichkeit der kostenlosen Bargeldbeschaffung. Selbst in inländischen Geschäftsstellen der Deutsche Bank ist das Abheben am Geldautomaten kostenpflichtig. Hier ist die Deutsche Bank Card Plus (Debitkarte) in Verbindung mit einem Girokonto bei der Bank die einzige kostenlose Alternative.

Kann ich die Karte mit meinem bisherigen Girokonto nutzen?

Ja! Alle MasterCard Kreditkarten der Deutsche Bank sind nicht an ein Girokonto bei dem Kreditinstitut gebunden.

Ist die Kreditkarte wirklich gebührenfrei?

Nein! Jede Variante der Deutsch Bank MasterCard ist bereits im ersten Jahr der Beantragung gebührenpflichtig

Wird eine SCHUFA-Abfrage gemacht, wenn ich die Karte beantrage?

Da es sich um eine echte Kreditkarte handelt, ist bei jeder Kartenbestellung eine Bonitätsauskunft bei der SCHUFA erforderlich.

Nach ihrem Technikjournalismus-Studium absolvierte Jasmin ein Volontariat im Bereich SEO und Online Marketing. Sie ist seit kurzem im Finanzbereich tätig und schreibt Ratgeber zu Themen wie Fonds, ETFs und Girokonten-Modellen.

Wie findest du die Karte?

Teile uns hier deine Erfahrungen und Eindrücke mit!


Stilisierte Sprechblasen in Schwarzweiß Diskussionsforum
>