Aktion: Deutsche Bank Robo-Advisor ROBIN schenkt euch die Grundgebühr

Frau mit Laptop und Handy

Anlässlich des Weltspartags am 30. Oktober hat die Deutsche Bank eine Aktion gestartet, bei der du dir die Kosten für den Robo-Advisor ROBIN sparen kannst. Eröffnest du ab sofort ein Konto, zahlst du bis einschließlich März keine Gebühren.

Um teilzunehmen, musst du nicht viel tun: Du musst lediglich als Neukund:in im Aktionszeitraum (ab sofort bis zum 20.11.2020) die digitale Vermögensverwaltung abschließen. Bis zum 31.03.2021 sparst du dann automatisch die Grundgebühren (von 0,75 % p.a.) für deine Geldanlage. Du kannst schon mit 500 Euro einsteigen.

Da ROBIN keine Gewinnbeteiligung fordert, zahlst du keine weiteren Gebühren. Lediglich Fondskosten in Höhe von 0,25 % des Betrags werden direkt vom Emittenten einbehalten. Das passiert automatisch.  

  • Mehr Infos, wie du investierst und was alles geboten wird, erfährst du auf unserem ROBIN-Anbietercheck.
  • Du möchtest dich generell zum Konzept Robo-Advisor informieren und Angebote vergleichen? Dann schau doch mal auf unseren Robo-Advisor-Vergleich.
Julia bewegt sich seit 2011 im Umfeld Finanzen. Als Expertin für Verbraucherthemen wie Girokonto, Kreditkarte und Versicherungen hat die studierte Germanistin und Amerikanistin immer einen Tipp auf Lager.
Stilisierte Sprechblasen in Schwarzweiß Diskussionsforum
>